Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Das große WCG 2012 Finale beginnt!

Wie ihr aus früheren Einführungsartikeln bestimmt schon wisst, hat heute das große eSports-Turnier “World Cyber Games” in der chinesischen Stadt Kunshan begonnen.

Tausende Spielenthusiasten stürmten das Kunshan International Exposition & Convention Center, um die besten Spieler unserer Zeit live und in Aktion zu erleben. Wie schon so oft, ist auch hier der Wargaming-Stand zu einer der größten Attraktionen der Convention geworden, den man nur schwer übersehen kann, und den Massen von Besuchern ansteuern. Die World of Tanks-Teams, die aus der ganzen Welt angeflogen kamen, um in diesem großen Turnier gegeneinander anzutreten, versammelten sich alle auf der Hauptbühne für ein Gruppenfoto. Das Bild führte eindrücklich vor Augen, dass das Spiel überall auf der Welt große Popularität genießt.


Der Tag begann mit einem kurzen Konzert, gefolgt vom Startsignal zum Turnier, das genau um 11 Uhr lokaler Zeit erfolgte. Zu Beginn wurde eine kurze Erklärung zur Geschichte der WCG und dann der teilnehmenden Spiele verlesen. Daraufhin kam es zum feierlichen Einlauf der Spieler der einzelnen Nationen, bei dem jeweils ein Vertreter jeden Landes, samt Landesflagge in der Hand, triumphierend die Bühne betrat. Zuletzt legte ein bekannter koreanischer Popstar eine Show für die aufgeheizte Menge hin, die im Anschluss das Hissen der Flagge von China sowie der WCG beobachten konnte. Damit kam die Zeremonie zum Ende und das Turnier konnte endlich beginnen.

Schon bald nach dem Abschluss der Eröffnungszeremonie, wurden die Spieler und Teams aller Nationen in die Wettkampf-Arena geführt, wo die Gefechte begannen. Zur selben Zeit konnten Besucher Showkämpfe erleben, oder selbst Hand an World of Tanks an unserem offiziellen Stand in der Ausstellungshalle anlegen. Weil so viele Teams am Turnier teilnahmen, und letztendlich so viele Matches gespielt werden mussten, blieb ab und an Zeit für eine persönliche Vorstellung der Teilnehmer, während sie auf ihren Auftritt warteten, und im Hintergrund auf oder abgebaut wurde. Dies war eine tolle Gelegenheit, das Spiel den Besuchern vorzustellen, und die verbesserte Grafik samt eindrucksvollem Physik-System auf der „Drachenkamm“-Karte vorzuführen.


  

 
  


Viele unserer Zuschauer waren von der dynamischen und gleichzeitig taktisch anspruchsvollen Natur von World of Tanks beeindruckt. Schon bald fühlten sie sich animiert, selbst ihr Glück an einer unserer zahlreichen Spiel-Stationen auf dem virtuellen Schlachtfeld zu versuchen.

Dies ist natürlich erst der Anfang der Veranstaltung! Es steht noch eine Menge an, wovon wir euch über die nächsten Tage erzählen werden. Je weiter wir im Turnier voranschreiten, und je näher sich unsere Meister-Teams dem lang angestrebten Finale nähern, umso mehr werden erwartungsgemäß die Emotionen hochkochen. Vergesst nicht all die Action im Livestream zu verfolgen, und die Ergebnisse auf unserer Ergebnis-Seite im Blick zu behalten, um zu sehen, ob euer Favorit noch im Rennen ist, oder wem die Überraschung des Turniers gelingt!

Schließen