Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Virtus.PRO – Speerspitze des Angriffs

Virtus.PRO war eines der ersten russischen Pro-Teams und es war natürlich nicht verwunderlich, dass sie damit anfingen, World of Tanks zu spielen – einem der umkämpftesten Spiele, die es überhaupt gibt!

Wir haben euch bereits einige Teams vorgestellt, die der professionellen europäischen Server-Szene von World of Tanks beigetreten sind. Virtus.PRO ist derzeit einer der wichtigsten Akteure in der League-Szene und wir sollten sie euch endlich einmal präsentieren.

Das eigentliche Team begann mit World of Tanks im Dezember 2011 auf dem russischen Server und schon im Juli 2012 traten sie Virtus.PRO bei. Kurz darauf – im August 2012 – kamen sie auf den EU-Server. Damals hatte sie nicht jeder gleich bemerkt, denn sie mussten sich die High-End-Panzer erst wieder von Anfang an neu verdienen. Im November letzten Jahres traten sie dem EU-Wettbewerb der Szene bei – das war während der EMS-Wintersaison 2012.

Derzeit führt das Team die Rangliste der World of Tanks Pro League an – und kämpft dabei gegen die besten Akteure der EU-Szene. Sie behaupten, ihr wichtigstes Ziel sei es, „in der ersten Saison der Wargaming Pro League das beste Ergebnis abzuliefern“.

Dazu wünschen wir ihnen viel Glück und hoffen, dass sie sich bis ins Finale vorkämpfen!

Schließen