Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Ural Steel EU Champions

Kommandanten,

Letzte Woche fand ein erbitterter Kampf um die Vorherrschaft in der EU Wettkampf-Szene statt. Insgesamt 153 Teams stellten sich der Herausforderung, gegeneinander für einen Platz beim Ural Steel Finale in Moskau anzutreten. Nun, nach unzähligen Kämpfen, stehen die Teams fest, die siegreich aus all den Begegnungen hervorgegangen sind.

Die folgenden Teams sind unsere europäischen Champions, und werden in Russland um die Turnierkrone kämpfen!

  • Team:                   Evil Panda Squad (EPS)
  • Kapitän:               xinef
  • Info:                      IRC: #eps.wot – dieses in Polen angesiedelte Team war dieses Jahr unaufhaltsam in seinem Vormarsch durch die EU Turnier-Szene. Letztes Jahr konnten sie beim Ural Steel-Turnier bereits Großes erreichen, doch wird ihnen Fortuna auch dieses Mal hold sein?

 

  • Team:                   OM – Whitebeard
  • Kapitän:               Abusemeh
  • Info:                     Ein Team aus Deutschland, das die EU Turnier-Szene im Sturm erobert hat. Bis jetzt haben diese Ausnahmespieler jedes Wargaming EU Turnier in diesem Jahr gewonnen. Die anderen Teams sollten sich auf jeden Fall von Team OM hüten!
  • Webseite:              http://odem-mortis.net

 

  • Team:                   1st PAD Expendables
  • Kapitän:               palermos
  • Info:                     Die 1st PAD-Jungs hatten ein leichtes Spiel und konnten sich fast mühelos bis ins Finale durchkämpfen. Bis auf ein paar Schwierigkeiten mit den jungen und vielversprechenden Neueinsteigern OM-V, hatten sie keine Probleme mit ihren Widersachern. Werden sie ihren einzigartigen Lauf in Moskau fortsetzen können?

 

  • Team:                   Golden Hind
  • Kapitän:               Feld
  • Info:                     Noch ein Top-Team aus Polen. Die Jungs von Golden Hind machten Ernst und verloren auf ihrem rasanten Weg ins Finale nicht ein einziges Spiel! Definitiv auch Kandidaten für den ersten Platz auf dem Siegertreppchen.

Diese vier Teams werden zusammen mit unserem eSports Manager Bump zum großen Finale des Ural Steel Turniers vom 15. – 16. September nach Moskau reisen. Wir werden die Veranstaltung mit einem Live Stream in Englisch und Russisch (Links kommen bald) begleiten. Wenn ihr wollt, könnt ihr also den Fortschritt eures Teams live verfolgen und euren Favoriten auf dem Weg zum Titel des Ural Steel 2012 Champions anfeuern!

Über die kommenden Wochen werden wir weitere Informationen zu den Finalspielen veröffentlichen. Verpasst also nichts und folgt uns auf Twitter und Facebook, um immer über alle News zum Ural Steel 2012 Turnier informiert zu sein!

Viel Glück an alle vier Teams!

 

Schließen