Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Panzerlogik: Aufstellungen

Die 5. Saison der Wargaming.net League Europe ist schon im Gange und das neue Team-Gefecht Format wird gut benutzt! Das neue Format hat nicht nur die Art revolutioniert, wie das Spiel gespielt wird, sondern auch die Panzer verändert, die unsere Spieler in der Wettbewerbsszene benutzen.

Im alten Format gab es bei den Panzeraufstellungen sehr wenig Raum für Kreativität, sodass wir immer dieselben Panzeraufstellungen zu sehen bekamen, die von der Art der Karte abhingen.

Schauen wir uns also die Finalspiele von Saison 4 zwischen Schoolbus (links) und Kazna Kru (rechts) an, das am ersten Tag des Events gespielt wurde. Die Karte war Steppen und Kazna Kru war im Norden, während Schoolbus im Süden startete.

Schoolbus wählte: Und Kazna Kru nahm:

 

Es ist klar, dass Schoolbus keine Chance hatte, diese Panzer zu zerstören.

Wenn wir jetzt allerdings dieselben beiden Teams in der 5. Saison ansehen, bemerken wir einen riesigen Unterschied:

Seht einfach nur, welche Auswahl an Panzern zur Verfügung steht – in der 4. Saison waren es drei, jetzt fünf.Beide Teams verwenden relativ schnelle Aufstellungen mit vielen leichten Panzern der Stufe VIII. Außerdem gibt es mit dem 7/54-Format praktisch keinen „nutzlosen“ Spieler, sodass jeder eine wichtige Rolle im Team einnimmt.

Schoolbus wählte: Und Kazna Kru nahm:

 

Es ist auch wichtig, anzumerken, dass Schoolbus verteidigte und Kazna Kru angriff. Deswegen hat Kazna Kru auch den G.W. Panther ausgewählt, da dieser Schaden austeilen kann, bevor angegriffen wird. Die andere interessante Wahl ist der IS-3 von Kazna Kru, da er normalerweise auf offenen Karten nicht gerne genommen wird, weil dieser leicht flankiert werden kann. Allerdings kann er als Schild verwendet werden, das heißt, dass er den Schaden für das Team nimmt.

Die Teams müssen sich auf Aufstellungen einigen, mit denen sie zwar ihre Taktiken ausführen könne, jedoch auch auf unangenehme Überraschungen reagieren können.

Hier sind ein paar unserer Lieblingsaufstellungen dieser Saison:

Artillerie auf Himmelsdorf? Warum nicht?

Doppel-Tiger

KV-3 ins Knie bekommen

Und auch... TOG oder nicht TOG?

Um über die neuesten Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben, solltet ihr und auf  Twitch folgen, uns ein „Gefällt mir“ auf  Facebook  geben und uns auf  Twitter folgen.

Schließen