Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Intel Extreme Masters – Vorstellung der Teams, Teil 1

Panzerfahrer,

Wir wissen, dass viele von euch liebend gerne die World-of-Tanks-Finalisten der Intel Extreme Masters kennenlernen würden. Daher möchten wir euch die Gelegenheit bieten, mehr über die faszinierenden acht Teams zu erfahren, die um den Titel des IEM Champion ringen werden.

Einige der Teams sind bereits aus Wettbewerben wie die WCG, ESL EMS und anderen bekannt, die wir umfassend verfolgten. The Red Tide, Odem Mortis, Lemming Train, Evil Panda Squad, Kazna Kru, 1st PAD eXpendables, SPALE, 1SBP Ulanska Fantazja - All diese Teams sind bei e-Sport-Anhängern bekannt und gefürchtet. Manche davon sind aufgrund ihrer herausragenden Leistungen selbst Gelegenheitsspielern von World of Tanks ein Begriff.

Egal, ob ihr sie im Vorfeld nun kanntet oder nicht: Ihr könnt uns auf jeden Fall glauben, dass wenn diesen Jungs Herausforderungen bevorstehen, die viele für unbezwingbar halten würden, ihr einziges Problem die unzähligen gegnerischen Wracks sind, die beginnen sich ringsherum aufzutürmen. Tatsächlich sammeln sich wo auch immer diese Teams auftauchen so viele geschrottete Panzer, dass ihnen zuletzt sogar die Zeit fehlt, den letzten verbliebenen Überlebenden nachzujagen, während sie ihre Feinde in die ewigen Jagdgründe zurückschicken.

In diesem Artikel möchten wir euch die ersten vier Teams vorstellen, die an der Finalrunde der Intel Extreme Masters teilnehmen.

 

Odem Mortis

Dieses deutsche Team ist in World of Tanks wohlbekannt, denn ihnen gelang es neben unzähligen anderen Erfolgen, als eines der europäischen Teams in jenem Wettbewerb die Finalrunde der World Cyber Games zu erreichen. Sie gehörten außerdem zu den EU-Favoriten bei der Ural Steel-Meisterschaft.

Wenn ihr mehr über dieses Team erfahren wollt, könnt ihr gerne ihr ESL-Interview lesen.

 

1SBP Ulanska Fantazja

Dieses polnische Team stammt aus der 1SBP-Gruppe, die im vergangenen Monat groß auftrumpfte. Es ist das erste von vier polnischen Teams, die an der Finalrunde der Intel Extreme Masters teilnehmen. Obwohl sich Ulanska Fantazja noch keinen so großen Namen machen konnten wie Odem Mortis, sind wir sicher, dass sie uns während der IEM nicht enttäuschen werden!

Wenn ihr mehr über dieses Team erfahren wollt, dann könnt ihr gerne ihr ESL-Interview lesen.

 

SPALE

Dieses Team ist bereits als Vertreter Nordeuropas bekannt. Ihnen gelang ein großer Lauf durch die EMS Winter Season 2012 und sie hoffen, auch in Kattowitz einen großen Coup landen zu können. Schließlich wird ihnen das kalte Klima unter allen teilnehmenden Teams am meisten liegen!

Wenn ihr mehr über dieses Team erfahren wollt, dann könnt ihr gerne ihr ESL-Interview lesen.

 

1st PAD eXpendables

Dieses Team ist das zweite von vier polnischen Teams, die an der Finalrunde der Intel Extreme Masters teilnehmen. Die eXpendables haben bereits einige Male bewiesen, dass sie sich steigern können und dass sie das Haus wirklich auf den Kopf stellen können. Wie auch Odem Mortis, repräsentierte dieses Team den EU-Server im Rahmen der Ural‑Steel-Meisterschaft. Sie sind regelmäßige und gefürchtete Spieler bei anderen Wettkämpfen unter der Leitung von Wargaming und ESL.

Wenn ihr mehr über dieses Team erfahren wollt, dann könnt ihr gerne ihr ESL-Interview lesen.

 

Das war's für heute. Die nächsten vier Teams, die an der Finalrunde der Intel Extreme Masters in Kattowitz teilnehmen, werden wir in Kürze vorstellen.

Wenn ihr das Ganze live verfolgen wollt, laden wir euch ein, das Event persönlich zu besuchen oder unseren Live-Stream mit Kommentar zu verfolgen! Wenn ihr uns persönlich aufsuchen wollt, solltet ihr möglichst bald eine Unterkunft besorgen, da die Hotels langsam aber sicher ausgebucht sind!

 

 Rückt aus, Kommandanten, während wir auf der nächsten Teil der Interviews warten!

Schließen