Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Der Easy 8 Cup steht an!

Nach dem Super 6 Cup und dem Mangled Metal Cup, wird es nun Zeit den dritten im Bunde zu verkünden. Freut euch auf das Easy 8 Cup – Turnier!

Das Besondere am Easy 8 Cup, ist der Fakt, dass dieses Turnier mit den aktuellen Regeln aus der professionellen Liga gespielt wird. Für euch bedeutet dies Matches von 7 Spielern gegen 7 Spieler mit einer Tier-Beschränkung bis zu Fahrzeugen der Stufe 8. Wenn ihr mit eurem Team vorhabt, in Zukunft euer Glück in den professionellen Ligen – wie zum Beispiel der ESL oder der Baltischen Liga – zu versuchen, dann ist das Easy 8 Turnier genau das Richtige für euch zum Üben!

Wie bei den anderen Wargaming-Turnieren auch, gibt es für die Teams, die Podiumsplätze belegen auch beim Easy 8 Cup Goldpreise und die begehrte “EU All Star”-Medaille

Bewerber für den Easy 8 Cup haben bis zum 18. Juli 2012 Zeit ihr Team zu registrieren und angenommen zu werden. Vergesst nicht auf „Fürs Turnier bewerben“ zu klicken, sobald ihr euer Team zusammen habt. Teams, die dies versäumen, können nicht zum Turnier zugelassen werden.

Die Matches an sich werden am Samstag, dem 21. sowie dem darauffolgenden Samstag dem 28. Juli stattfinden. Fürs Finale ist der 4. August vorgesehen. Die Partien werden jeweils zwischen 18:00 Uhr und 22:00 Uhr stattfinden. Ab 18:00 Uhr werden die Teams automatisch zu den Spielen eingeladen werden. Lest mehr dazu hier (in Englisch).

Seid ihr allein oder noch auf der Suche nach Spielern, um euer Team zu komplettieren? Dann werft einen Blick in unseren speziellen Forumthread (in Englisch), den wir eingerichtet haben, damit sich dort Spieler treffen können, die noch nach Spielern oder Teams suchen. 

Folgendes gibt es zu gewinnen:

1. Platz 50 000 Gold (ca. 5 000 Gold pro Spieler)
2. Platz 30 000 Gold (ca. 3 000 Gold pro Spieler)

3. Platz

15 000 Gold (ca. 1 500 Gold pro Spieler)

Hier ist die Regelübersicht:

  • Teamgröße: 7 Spieler + bis zu 4 Reservespieler. Die Teams müssen vollständig registriert und von uns akzeptiert worden sein, bevor sie mitspielen können (Reservespieler können zu jeder Zeit einen Stammspieler ersetzen).
  • Höchst-Tierstufe für Panzer und Jagdpanzer ist 8. Artillerie ist bis zur Stufe 5 erlaubt. Darüber hinaus sind nur 2 französische Panzer und nur ein T-50-2 pro Team zugelassen. Andere Fahrzeugbeschränkungen gibt es nicht.
  • Die Gesamt-Tierpunktanzahl darf 42 nicht überschreiten. Fehlt ein Teammitglied, wird die Gesamt-Tierpunktzahl um 6 Punkte pro fehlenden Spieler reduziert.
  • Jeder Spieler kann nur für ein Team in einem Turnier, Cup oder Wettkampf spielen.
  • Jeder Spieler kann aber sein Team wechseln. Bedingung ist, dass Spieler, die das Team wechseln innerhalb von mindestens 10 Tagen nach ihrem Weggang vom alten Team nicht für das neue Team spielen. Während dieser Zeit darf der betreffende Spieler in keinem Spiel oder Wettkampf des neuen Teams teilnehmen. Dies gilt ebenso für neu registrierte Spieler, die für ein existierendes und bereits etabliertes Team spielen, jedoch nicht für komplett neu gegründete Teams.
  • Spieler, deren Verbannungszeitraum frisch abgelaufen ist, können nicht, weder in neuen noch in etablierten Teams, am Wettkampf für eine Mindestdauer von 30 Tagen nach Ablauf des Verbots teilnehmen.
  • Ist das Team erstellt, kann sein Name nicht mehr verändert werden. Passt also bei der Namensgebung auf.
  • Sowohl Team- als auch Spielernamen müssen den Namensregeln von Wargaming.net entsprechen; Teams, die diesen nicht entsprechen, werden disqualifiziert.
  • Teams dürfen keine Namen von bereits existierenden Clans oder Teams “stehlen”. Allen Hinweisen diesbezüglich wird nachgegangen, und die Teamnamen werden bei Bedarf von Fall zu Fall abgeändert.
  • Mitarbeiter von Wargaming.net DÜRFEN am Turnier teilnehmen, es sei denn sie nehmen an der Organisation oder Verwaltung des Turniers teil. Organisatoren werden im Vorfeld deklariert werden. Es dürfen maximal 2 Wargaming.net-Mitarbeiter pro Team mitspielen.
  • Benutzung von Premium-Fahrzeugen, -Munition und –Verbrauchsgegenständen ist erlaubt.
  • Die Kämpfe dauern 10 Minuten.
  • Ziel ist alle feindlichen Panzerfahrzeuge zu zerstören, oder die feindliche Basis einzunehmen.
  • In der ersten Runde bedeutet eine Niederlage direkt das Ausscheiden aus dem Turnier. Die folgenden Runden werden nach der „Best of 3“, und das Finale sogar nach der „Best of 5“-Regel gespielt.
  • Wenn eine Partie in einem Unentschieden endet, werden beide Teams aufgrund von zu passivem Spielen disqualifiziert. Diese Regel wird für alle Runden des Turniers angewandt.
  • Die Startpunkte aller Spiele werden automatisch vom System zugewiesen werden.
  • Spiele können nicht wiederholt werden; es sei denn es liegt ein technisches Problem unsererseits vor. Spiele können auch bei Verbindungsabbrüchen oder PC Abstürzen eurerseits nicht wiederholt werden.
  • Die erste Runde wird auf der Karte “Kloster” gespielt. Die folgenden Runden finden auf einer zufällig ausgewählten Karte aus den folgenden statt:
    • Minen
    • Kloster
    • Polargebiet
    • Himmelsdorf
    • Steppen
  • Welche Karte in welcher Runde gespielt wird, wird im Vorfeld im Forumthread zum Easy 8 Cup bekanntgegeben.
  • Offizielle Turnierbeobachter und Kommentatoren werden vor jedem Turnier von BUMP im Forum angekündigt. Verlangt ein offizieller Kommentator Zugang zu einem Spiel, so muss dessen Einladung akzeptiert werden.
  • Vom Viertelfinale aufwärts, sind die teilnehmenden Teams verpflichtet, uns die Replays des Kampfes zukommen zu lassen. Andere Wiederholungen früherer Matches des Turniers können auch hinzugefügt werden. Wohin diese geschickt werden sollen, wird im Vorfeld bekannt gegeben werden. Gleichzeitig können die Aufzeichnungsdateien auch in die Easy-8-Rubrik im Forum hochgeladen werden.

 

Viel Glück beim Easy 8 Cup und Viel Spaß beim Kampf um die EU All Star Medaillen!

Seid ihr mutig genug, um mitzumachen?  Dann tragt euch jetzt ein!

Schließen