Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Die Grand Finals – Vertreter der CN-Region

Ihr kennt bereits die Teams der EU- (dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar), NA-, APAC- und GUS-Region. Jetzt möchten wir euch die chinesischen Herausforderer vorstellen, dir euch beweisen werden, dass sie eine nicht zu unterschätzende Macht sind.

 

RG.Razer (RefornGaming) wurde 2013 gegründet. Sie sind wegen ihres aggressiven Spielstils bekannt, wodurch beeindruckende Gefechte bereits vorprogrammiert sind. Auch mögen sie es, sich neue Aufstellungen mit weniger beliebten Fahrzeugen auszudenken, um ihre Gegner zu überraschen. RG wurde im „Kubinka International Open 2014“ Zweiter und im MCG (China Mianyang Sci-Tech City Cup) Fünfter. In 2015 wurden einige Änderungen an ihren Spieleraufstellungen vorgenommen und sie wurden schnell zu einem der talentiertesten Teams, die die chinesische Meisterschaft gewinnen könnten. Für die diesjährigen WGL Grand Finals haben sie versprochen, etwas Lärm auf der internationalen Bühne zu machen.


YaTo (YaTo Gaming) ist ein junges, doch diszipliniertes Team, das kurz nach den WCA Grand Finals im Oktober 2014 gegründet wurde. Allerdings sind sie extrem schnell gewachsen und bereits eines der besten chinesischen Teams in World of Tanks, was durch ihren 4. Platz im MCG (China Mianyang Sci-Tech City Cup) bewiesen wird. Dies ist das erste Mal, dass sie ins Ausland fahren, um an den Wargaming.net League Grand Finals teilzunehmen. Natürlich sind sie nervös, doch genauso sehr aufgeregt. Ihr Einsatz, Streben nach Verbesserung und der Wille, in jedem Spiel das Beste zu geben, könnte sie zu einem bedrohlichen Gegner machen.

 

Wir sehen uns in Warschau!

Schließen