Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Fun Cup: Der Tod von oben!

Kommandanten,

Artillerie ist schon was Tolles, nicht wahr? Bei Wargaming sind wir auf jeden Fall dieser Meinung, und widmen daher ab sofort dieser Fahrzeugklasse ein eigenes Turnier!

Zeit also, euch “Death from above” oder auch “Der Tod von oben” vorzustellen! Dieses Turnier ist das erste seiner Art in der Reihe der wettkampforientierten Wettbewerbe, die wir veranstalten.

Die Regeln sind einfach: Bis zu 7 Spieler pro Team stürzen sich in den Kampf – allesamt mit einem Artillerie-Fahrzeug des Tier IV maximal. Das Turnier selbst wird über den Zeitraum eines Monats abgehalten.

Das mag sich spaßig anhören, doch wir können euch versichern: Dieses Turnier hat es in sich! Die Gewinner erwartet ein großzügiger Goldpreis sowie die Chance auf die begehrte EU All Star Medaille!

Worauf wartet ihr noch? Meldet euch schnell an, und legt mit eurer Artillerie eure Gegner in Schutt und Asche!

Preise

1Platz 6000 Gold pro Spieler
2. Platz 4000 Gold pro Spieler
2 x 3. Platz 2500 Gold pro Spieler
4 x 4. Platz 1500 Gold pro Spieler

 

Turnier-Regeln

  • Die Teams dürfen ausschließlich aus SFLs bestehen. Dabei muss in jedem Team min. eine Artillerie jeder Nation dabei sein (FR,DE,USA,RU).
  • Euer Team muss aus vier bis sieben Spielern, inklusive bis zu zwei eingetragener Reservespieler, bestehen. Die Teams müssen vollständig registriert und von uns akzeptiert worden sein, bevor sie mitspielen können (Reservespieler können zu jeder Zeit einen Stammspieler ersetzen).
  • Es darf ausschließlich Artillerie bis Stufe IV verwendet werden. Sollte einer eurer Spieler gegen diese Regel verstoßen, wird das gesamte Team disqualifiziert.
  • Die Gesamt-Tierpunktzahl eurer Gruppe darf bei 7 Spielern 23 nicht überschreiten. Wenn im Team weniger als 7 Spieler sind, wird die zulässige Gesamt-Tierpunkteanzahl pro fehlendem Spieler um 2 Punkte reduziert.
  • Jeder Spieler kann nur für ein Team in einem Turnier, Cup oder Wettkampf spielen.
  • Jeder Spieler kann aber sein Team wechseln. Bedingung ist, dass Spieler, die das Team wechseln innerhalb von mindestens 10 Tagen nach ihrem Weggang vom alten Team nicht für das neue Team spielen. Während dieser Zeit darf der betreffende Spieler in keinem Spiel oder Wettkampf des neuen Teams teilnehmen. Dies gilt ebenso für neu registrierte Spieler, die für ein existierendes und bereits etabliertes Team spielen, jedoch nicht für komplett neu gegründete Teams.
  • Spieler, deren Verbannungszeitraum frisch abgelaufen ist, können nicht, weder in neuen noch in etablierten Teams, am Wettkampf für eine Mindestdauer von 30 Tagen nach Ablauf des Verbots teilnehmen.
  • Ist das Team erstellt, kann sein Name nicht mehr verändert werden. Passt also bei der Namensgebung auf.
  • Sowohl Team- als auch Spielernamen müssen den Namensregeln von Wargaming.net entsprechen; Teams, die diesen nicht entsprechen, werden disqualifiziert.
  • Mitarbeiter von Wargaming.net DÜRFEN am Turnier teilnehmen, es sei denn sie nehmen an der Organisation oder Verwaltung des Turniers teil. Organisatoren werden im Vorfeld deklariert werden. Es dürfen maximal 2 Wargaming.net-Mitarbeiter pro Team mitspielen.
  • Benutzung von Premium-Fahrzeugen, -Munition und –Verbrauchsgegenständen ist erlaubt.
  • Die Teams haben 10 Minuten vor dem festgelegten Startzeitpunkt, um der Lobby beizutreten. Ist ein Team in der Zeit nicht bereit, und es hat sich auch kein Reservespieler zum Ersatz fehlender Mitglieder einfinden können, dann muss das betreffende Team das Spiel aufgeben.
  • Die Kämpfe dauern 15 Minuten.
  • Um zu gewinnen, muss euer Team alle feindlichen Artillerie-Fahrzeuge ausschalten, oder die Gegner-Basis einnehmen.
  • In den ersten zwei Runden bedeutet eine Niederlage direkt das Ausscheiden aus dem Turnier. Die folgenden Runden werden nach der „Best of 3“, und das Finale sogar nach der „Best of 5“-Regel gespielt.
  • Wenn eine Partie in einem Unentschieden endet, werden beide Teams aufgrund von zu passivem Spielen disqualifiziert. Diese Regel wird für alle Runden des Turniers angewandt. Der Turnier-Organisator hat jedoch die Möglichkeit das Halb-Finale und Finale wiederholen zu lassen, wenn dies notwendig erscheint.
  • Die Startpunkte aller Spiele werden automatisch vom System zugewiesen werden.
  • Spiele können nicht wiederholt werden; es sei denn es liegt ein technisches Problem unsererseits vor. Spiele können auch bei Verbindungsabbrüchen oder PC Abstürzen eurerseits nicht wiederholt werden.

Bespielte Karten

  1. Ensk
  2. Kloster
  3. Himmelsdorf
  4. Live Oaks
  5. Flugfeld

Kommentatoren

Offizielle Turnierbeobachter und Kommentatoren werden vor jedem Turnier von BUMP im Forum angekündigt. Verlangt ein offizieller Kommentator Zugang zu einem Spiel, so muss dessen Einladung akzeptiert werden.

Replays

Vom Viertelfinale aufwärts, sind die teilnehmenden Teams verpflichtet, uns die Replays des Kampfes zukommen zu lassen. Andere Wiederholungen früherer Matches des Turniers können auch hinzugefügt werden. Wohin diese geschickt werden sollen, wird im Vorfeld bekannt gegeben werden. Gleichzeitig können die Aufzeichnungsdateien auch in die Fun Cup-Rubrik im Forum hochgeladen werden.

Was müsst ihr tun, um dem Spiel beizutreten?

Ab 18:00 Uhr werden Teams automatisch zu den Spielen eingeladen werden. Lest mehr dazu hier (in Englisch).

Auf der Suche nach Mitspielern?

Seid ihr allein oder noch auf der Suche nach Spielern, um euer Team zu komplettieren? Dann werft einen Blick in unseren speziellen Forumthread (in Englisch), den wir eingerichtet haben, damit sich dort Spieler treffen können, die noch nach Spielern oder Teams suchen.

Viel Glück und Viel Spaß!

Schließen