Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Zusammenfassung: DreamHack Tag 1

Vier der sechs letzten in der World of Tanks Pro League verbliebenen Teams traten heute auf der DreamHack 2013 für den Einzug in Tag 2 des Finales gegeneinander an. Die Gefechte liefen den ganzen Tag, wobei kein einziges Spiel kampflos abgegeben wurde.

Heute kämpften folgende vier Meisterteams:

Dragonborns

Kazna Kru

Mousesports

SPALE

 

Jedes Team trat gegen jedes andere an, wodurch die Gefechte zu einem reinen Duell der Fähigkeiten wurden, statt durch Glück entschieden zu werden. Zwei der Teams qualifizierten sich für die morgige Phase, während die Reise für die anderen beiden Teams ein Ende fand (zumindest bis zur nächsten Saison). Wer erwies sich als das beste Team? Wessen Hand zitterte in dem Augenblick, in dem der Abzug betätigt werden sollte? Unten erfahrt ihr, welche Teams morgen gegeneinander antreten werden!

Virtus.PRO

Team-dignitas

Mousesports

Dragonborns

 

Glückwunsch an die Teams, die sich für Tag 2 und die Konfrontation mit Virtus-PRO und team-dignitas qualifizierten. Wer wird sich als ultimativer World-of-Tanks-Champion der diesjährigen Saison erweisen und mit 45.000 Euro nach Hause fahren? Schaltet morgen, am 16. Juni zwischen 13:00 Uhr und 23:00 Uhr, ein und erfahrt die Ergebnisse!

Schließen