Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Wöchentlicher Wettbewerb: Kill the Courier

Panzerkommandanten!

Wollt ihr 250 Gold verdienen? Seid ihr ausreichend bewaffnet und bereit für die Schlacht? Falls ja, dann haltet euch bereit und zögert nicht, wenn ihr den Kurier im Visier habt.

Fünf Kuriere werden das Schlachtfeld unsicher machen. Der Event beginnt am Samstag, den 10. März und endet am Sonntag, dem 11. März – die Kuriere sind zwischen 15:00 Uhr deutscher Zeit und 23:00 Uhr anzutreffen. Wie ihr sicherlich bemerkt habt, haben wir die Zeiten geändert. Von nun an findet Kill the Courier für zwei Tage statt, samstags und sonntags.

Ihr wisst was zu tun ist. Zerstört den Kurier so schnell ihr könnt und ihr werdet belohnt!

Wichtig: Ihr müsst KEINE Screenshots mehr machen, um zu beweisen, dass ihr den Kurier erwischt habt. Das World of Tanks Team wird sich um die Auswertung kümmern.

Der Kurier darf nur zerstört werden, wenn er sich im Gegnerteam befindet. Jeder Angriff aus dem eigenen Team ist strengstens verboten und wird entsprechend untersucht und geahndet.

Die Kurier-Accounts sind:

  • WG_courier1
  • WG_courier2
  • WG_courier3
  • WG_courier4
  • WG_courier5

Diesmal müsst ihr euch euer Gold wirklich hart verdienen. Die Kuriere verfügen üben sehr gute Panzer und wissen sich zu verteidigen.

UdSSR:
  • Churchill
  • KV-3
  • T-43
  • ISU-152
Deutschland:
  • Hetzer
  • VK3601 (H)
  • Panther II
  • E-75
USA:
  • T57
  • T92
  • M4A3E2
  • M46 Patton
Frankreich:
  • Renault FT 17
  • B1
  • AMX M4 (1945)
  • AMX 50 120

Viel Glück!

Schließen