Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Vierte Kampagne: 3. Phase des Projekts „Schwarzes Gold“: Der Zahn der Schlange

1. Regeln der 3. Phase der vierten Kampagne

1.1. Der 3. Abschnitt der vierten Kampagne läuft unter dem Namen „Der Zahn der Schlange“ und findet vom 10. Dezember 09:00 Uhr bis zum 21. Dezember 09:00 Uhr (MEZ) statt.

1.2. Abschnittsparameter:

  • Alle Gefechte während der Phase werden in den Stufen IX und X gespielt.
  • Gefechtsformat: 15 gegen 15.
  • Gefechtsdauer: 15 Minuten.
  • „Nebel des Krieges“ ist aktiv.
  • Anzahl Teilnehmer eines Landungsturniers: 64.
  • Fahrzeugsperre ist aus.
  • Divisionsmodule sind aus.
  • Auktionen sind aktiv.
  • Einkommen aller Provinzen beträgt 600 täglich.
  • Einkommenssteigerungen sind innerhalb der Kampagnenfront nicht möglich.
  • Insgesamt auf der Weltkarte verfügbare Provinzen: 240
  • Anzahl Landungsprovinzen: 72
  • Clans, die bereits Provinzen besitzen, können trotzdem an Landungsturnieren teilnehmen.
  • Anzahl verfügbarer aktiver Turnieranmeldungen während einer Prime Time: 4.
  • Strafen für Nichtantritte werden angewandt.

1.3. Der 3. Abschnitt der vierten Kampagne findet in Südamerika statt.

  • Kampagnenfront: 20:00 – 22:00 Uhr (MEZ). Die Anzahl an Provinzen: 240

2. Sonderregeln der 3. Phase

Während der 3. Phase erhalten Clans individuelle Clanoperationen, d. h. eine Reihe von Clanaufgaben. Die Clans erhalten Ruhmespunkte für das Erfüllen der Aufgaben und Operationen.

2.1. Clanaufgaben und -operationen erhalten. Landung.

2.1.1. Beim Antritt auf der Weltkarte, können Clans die erste Aufgabe einer Clanoperation wählen.

2.1.2. Ehe man eine Clanaufgabe erhält, kann man die Parameter aller Aufgaben einer Clanoperation in einem speziellen Bildschirm einstellen. Zunächst wählt man eine Prime Time, zu welcher der Clan die Clanaufgaben erhalten soll und wählt dann einen Weg zur Landung auf der Weltkarte aus:

  • Ein Landungsturnier
    oder
  • Eine Auktion

2.1.3. Wählt ein Clan eine Prime Time für Aufgaben auf, für die keine Anmeldungen für Landungsprovinzen mehr verfügbar sind, erhält der Clan keine Aufgabe. In diesem Fall kann sich der Clan immer noch für eine Landung über eine Auktion während derselben Prime Time anmelden.

2.1.4. Ein Clan kann mehrere Clanoperationen beginnen, jede davon kann entsprechend Punkt 2.1.2. eingestellt werden. Ein Clan kann daher mehrere Kampfeinheiten einsetzen, um Clanaufgaben in verschiedenen Bereichen innerhalb der Front zu erledigen. Die Höchstzahl für einen Clan aktiver Operationen beträgt 5.

2.1.5. Bei der Auswahl einer Clanaufgabe und Einstellen einer Prime Time, sollte ein Clan folgende Faktoren beachten:

  • Wird eine Prime Time gewählt, ehe Landungsturniere gebildet werden (mehr als eine Stunde vor der Prime Time), gilt die Aufgabe als abgeschlossen, sobald die Prime Time vorbei ist und die Zielprovinz erobert wurde.
  • Wird eine Prime Time nach Bildung der Landungsturniere gewählt (eine Stunde vor der Prime Time oder kürzer) und wird um die Zielprovinz gekämpft, muss der Clan die Provinz während der Prime Time des folgenden Tages verteidigen.

2.2. Aufgaben erfüllen. Provinzen erobern.

2.2.1. Ein Clan kann mit dem Erfüllen von Clanaufgaben beginnen, sobald er die erste Aufgabe einer Clanoperation erhält und kann mit dem Erobern von Provinzen entsprechend des Operationsszenarios beginnen.

2.2.2. Eine Zielprovinz für die kommende Clanaufgabe wird unter den benachbarten Provinzen ausgewählt, die folgende Anforderungen erfüllen müssen:

  • Sie gehört nicht zum Clan.
  • Sie ist kein Ziel für den Clan in anderen Clanoperationen.
  • Sie ist keine Landungsprovinz.

Falls gar keine benachbarte Provinz obige Anforderungen erfüllt, dann wird die Zielprovinz zufällig unter allen, die in derselben Prime-Time-Zone sind, ausgewählt.

2.2.3. Eine Zielprovinz gilt als erobert, wenn sie sich bei Ende der Gefechte um die Provinz im Besitz des Clans befindet, auch wenn noch kein Hauptquartier in der Provinz ist.

2.2.4. Clans erhalten eine feste Anzahl Ruhmespunkte als Bonus für die Eroberung einer Zielprovinz während einer Clanoperation.

Beschreibung

Clan-Ruhmespunkte

Bonus für Erobern eine Zielprovinz

1.000

2.2.5. Zusätzlich zum in Punkt 2.2.4. erwähnten Bonus erhält ein Clan weiter Ruhmespunkte für jede nachfolgend erfüllte Aufgabe innerhalb einer Clanoperation.

Beschreibung

Clan-Ruhmespunkte

1. Aufgabenbonus

1.000

2. Aufgabenbonus

5.000

3. Aufgabenbonus

10.000

4. Aufgabenbonus

25.000

5. Aufgabenbonus

50.000

6. Aufgabenbonus

100.000

7. Aufgabenbonus

200.000

8. Aufgabenbonus

300.000

9. Aufgabenbonus

400.000

10. Aufgabenbonus

500.000

 

2.2.6. Bevor Clans eine Aufgabe während einer Clanoperation erhalten, haben sie zwei Möglichkeiten:

  • Die Clanoperation fortführen und weitere Clanaufgaben erhalten, die bei Abschluss einen größeren Bonus einbringen. Der Clan erhält nach Vergabe der nächsten Aufgabe Einzelheiten zur nächsten Zielprovinz und deren aktuellen Besitzer.
  • Die Operation abbrechen. In diesem Falle erhält der Clan Ruhmespunkte entsprechend der Stufe der zuletzt erfüllten Aufgabe.

Beispiel: Clan A erobert eine Zielprovinz als vierte Aufgabe einer Clanoperation. Der Clan kann entweder aufhören und 25.000 Ruhmespunkte als Bonus für das Erledigen der 4 .Aufgabe erhalten oder die Operation fortführen und sich daran versuchen, 50.000 Ruhmespunkte für das Erfüllen der 5. Aufgabe zu erhalten.

 

2.2.7. Hat ein Clan sich unter drei Stunden vor der Prime Time noch nicht entschieden, ob er die Operation beendet oder fortführt, wird die Clanoperation automatisch abgebrochen und der Clan erhält einen Bonus entsprechend der zuletzt erfüllten Clanaufgabe.

2.2.8. Verliert der Clan ein Gefecht um die Zielprovinz, ist die Clanoperation fehlgeschlagen und der Clan erhält keinen Bonus für die Clanaufgaben.

 

2.2.9. Scheitert ein Clan an einer Clanoperation, kann er eine andere starten.

 

2.2.10. Alle Einzelheiten zu aktiven Clanoperationen sind auf der Weltkarte verfügbar.

 

2.3. Zusätzliche Clanaufgaben

2.3.1. Ein Clan verdient Ruhmespunkte sowohl durch Erfüllen der Hauptaufgaben, als durch Abhalten anderer Clans vom Erfüllen ihrer Aufgaben.

2.3.2. Hindert ein Clan einen gegnerischen Clan (oder mehrere Clans) daran, dessen Clanaufgaben zu erfüllen, indem er die gegnerische Zielprovinz erobert, erhält der Clan 10 % des Bonus, den der gegnerische Clan für das Erfüllen seiner Aufgabe erhalten hätte.

2.3.3. Einzelheiten zum möglichen Bonus für jede Provinz sind auf der Weltkarte verfügbar.

Beispiel: Clan A hindert Clan B daran, seine Aufgabe zu erfüllen (d. h. zum Ende der Prime Time ist Clan A der Besitzer der Zielprovinz von Clan B), erhält Clan A 10 % des Bonus, den Clan B erhalten hätte, wenn er die Aufgabe erfüllt hätte. Der Clan erhält den Bonus nicht, wenn die eroberte Provinz auch die Zielprovinz des Clans A ist.

 

3. Persönliche Ruhmespunkte

3.1. Während der 3. Phase werden Ruhmespunkte anhand folgender Formel berechnet:

Klicken, um zu vergrößern...

 

Verkleinern

 

  • Ruhmespunkte: Ruhmespunkte
  • Fame_points_base: Phasenfaktor der Ruhmespunkte = 1.000
  • Battle_type_c: Faktor für den Gefechtstyp
  • Event_value_c: Faktor für den Eventtyp = 1
  • Elo_c: Elo-Wertungsfaktor, gleich der Elo-Wertung einer Stufe-X-Front
  • Team_XP: Vom Team in einem Gefecht verdiente Erfahrung
  • Battle_XP: Von beiden Teams im Gefecht verdiente Gesamterfahrung
  • Team_size: Durch die Bedingungen des 3. Phase festgelegte Teamgröße = 15
VerkleinernVergrößern

Gefechtstypkennzahlen (Battle_type_c)

Gefechtstyp

Koeffizient

Ein Landungsturnier

1

Ein Auktionsturnier

5

Gefecht um Provinz (Finalgefecht eines Turniers)

5

Kennzahlen der Elo-Wertung (Elo_c)

Elo-Wertung des gegnerischen Clans

Elo_c

<=1.000

1,0

1.001 – 1.200

1,1

1.201 – 1.400

1,2

1401 – 1600

1,3

1.601 – 1.800

1,4

1.801 – 2.000

1,5

3.2. Ein Clan erhält also die gleiche Menge an Ruhmespunkten, wie ein Mitglied des Clans für die Teilnahme am Gefecht erhält. Erhält ein Spieler zum Beispiel nach einem Gefecht 36 persönliche Ruhmespunkte, erhält auch der Clan 36 Clan-Ruhmespunkte.

Wichtig: Gestellte Gefechte / abgekartete Ergebnisse werden als Regelverstoß gewertet und mit der Aberkennung aller persönlichen und Clan-Ruhmespunkte, sowie Kontosperren bestraft.

Bei strittigen Zuweisungen von Ruhmespunkten (vermutete Spielmanipulation, usw.) behält sich die Administration das Recht vor, Gefechtsaufzeichnungen, Screenshots und andere Informationen bezüglich des strittigen Vorgangs einzufordern. Werden keine der geforderten Informationen zur Verfügung gestellt, behält sich die Administration das Recht vor, mögliche Täter zu sanktionieren. Wir raten dringen dazu, die Option für „Gefechte aufnehmen“ (Gefechtswiederholungen) im Einstellungsmenü einzuschalten.

Schließen