Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Clankriege: Aktualisierung der Regeln für Entschädigungen

Clankrieger,

Wir haben unsere Regelungen für Entschädigungen im Falle von technischen Schwierigkeiten in Clankriegen und dem Festungsmodus aktualisiert. Von nun an gelten folgende Regeln:

Regeln für Entschädigungen durch technische Schwierigkeiten in den Clankriegen und den Clanfunktionen

Diese Regeln wurden festgelegt, um einen stabilen und hochwertigen Service für alle unsere Spieler zu bieten, welche an den Gefechten auf der Weltkarte und im Festungsmodus teilnehmen.

1. Spieler haben das Recht auf Entschädigung im Falle von technischen Problemen mit Clanfunktionen, den Funktionen der Weltkarte, dem Festungsmodus und der Spieleserver von World of Tanks, die zu finanziellen oder materiellen Verlusten führen.

2. Im Festungsmodus sind diese Entschädigungen nur bei Gefechten um Festungen verfügbar. Es gibt keine Entschädigung für Scharmützel.

3. Die Entschädigungen sind entweder Massen- oder individuelle Entschädigungen. 

3.1. Massenentschädigungen für Clans werden dann durchgeführt, wenn mehr als 5 % der an Clankriegen teilnehmenden Clans von technischen Problemen betroffen sind. Die jeweilige Entschädigung wird aus der Menge Gold für einen Tag Premium mal 15 berechnet. Das Gold wird in die Clankasse überwiesen.

Eingefrorene Chips sind in 24 Stunden wieder verfügbar. (nicht später als zur nächsten Prime-Time, die der Prime-Time entspricht, in der die Chips verloren wurden).

Für Spieler die an Gefechten um Festungen teilnehmen wird die Entschädigung der Menge an Industrieressourcen entsprechen, die der Clan in Gefechten um Festungen verloren hat.

Falls die genaue Verlustmenge an Ressourcen nicht festgestellt werden kann, entspricht die Entschädigung 20 % der maximalen Strukturpunkte der Kommandozentrale zur Zeit der Entschädigung.

Die Entschädigung wird dem Lager der Kommandozentrale nur ein Mal hinzugefügt. Falls nicht genug Platz im Lager vorhanden ist, verschwinden die verbleibenden Industrieressourcen. Clans müssen sicherstellen, dass genug Platz für die Entschädigung vorhanden ist.

3.2. Individuelle Entschädigungen werden gegeben, wenn nur wenige Clans technische Probleme hatten. Einzelfälle auf Spielservern sind nicht Teil der individuellen Entschädigungen (Probleme mit dem Spielserver werden nur für Massenentschädigungen untersucht). Die Entschädigung für Teilnehmer an der Weltkarte wird aus der Menge Gold für einen Tag Premium mal 15 berechnet. Das Gold wird in die Clankasse überwiesen.

Eingefrorene Chips sind in 24 Stunden wieder verfügbar. (nicht später als zur nächsten Prime-Time, die der Prime-Time entspricht, in der die Chips verloren wurden).

Falls das Hauptquartier eines Clans aufgrund technischer Probleme entfernt wird, wird es möglich sein, es innerhalb von 24 Stunden zurück auf die Karte zu bringen.

Für Spieler die an Gefechten um Festungen teilnehmen wird die Entschädigung der Menge an Industrieressourcen entsprechen, die der Clan in Gefechten um Festungen verloren hat.

Falls die genaue Verlustmenge an Ressourcen nicht festgestellt werden kann, entspricht die Entschädigung 20 % der maximalen Strukturpunkte der Kommandozentrale zur Zeit der Entschädigung.

Die Entschädigung wird dem Lager der Kommandozentrale nur ein Mal hinzugefügt. Falls nicht genug Platz im Lager vorhanden ist, verschwinden die verbleibenden Industrieressourcen. Clans müssen sicherstellen, dass genug Platz für die Entschädigung vorhanden ist.

4. Massenentschädigungen finden auf Entscheid von WG statt. Dies basiert auf den gesammelten Daten über die betroffenen Clans.

5. Individuelle Entschädigungen werden nach Anfragen von betroffenen Spielern an den Kundendienst ausgeführt.

Es muss innerhalb von 24 Stunden nach dem Vorfall ein Ticket erstellt werden.

Der Ticketersteller sollte das Problem bestmöglich beschreiben.

Falls möglich, sollten solche Anfragen Gefechtswiederholungen, welche das Problem zeigen, beinhalten.

Clans müssen Screenshots als Beweis liefern, dass das Gefecht stattgefunden hat (Bild der globalen Karte, Gefechtsfenster im Client etc.).

6. Entschädigungen wird es in folgenden Fällen nicht geben:

  • Falls das Gefecht stattfand.
  • Falls nicht genügend Spieler zum Beitritt des Gefechts verfügbar waren.
  • Probleme mit den Datencentern, in denen unsere Server stehen.
  • Probleme mit Internetanbietern.
  • Stromausfälle.
  • Andere Umstände, welche nicht von Wargaming verursacht wurden.

7. Die Entschädigungsanfrage kann zurückgewiesen werden, falls die Einzelheiten des Problems nicht ausreichend definiert sind.

Diese Informationen sind auch in der Anleitung für Kommandanten verfügbar.

Ausrücken!

Schließen