Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Zweite Kampagne: Die zweite Phase ist vorbei!

Die zweite Phase der zweiten Clankriegkampagne ist nun vorbei. Beachtet bitte, dass die Kampagnenkarte bis zum 4. Dezember eingefroren ist. Ihr könnt jedoch trotzdem die Karte verlassen, falls ihr möchtet.

Clankrieger,

Die Zeit der großen Reiche und der grausamen Aufstände nähert sich langsam ihrem Ende. Wenn ihr es leid seid, euer Land oder euren Aufstieg gegen Grundbesitzer zu verteidigen, dann legt eure Waffen nieder und macht euch bereit für einen Wandel!

2. Phase: Zugüberfall

Die zweite Phase läuft vom 20. November bis zum 1. Dezember. Für diese Phase sind folgende Fahrzeugstufen erlaubt: I bis VIII

Zugüberfall wird durch eine kurze „Neuverteilungsphase“ eingeläutet, in der für einen Tag alle Provinzen zu Landungzonen werden. Die Karte wird bei diesem Vorgang nicht gelöscht, wodurch alle Provinzen, die am Ende der ersten Phase unter eurer Kontrolle sind, sich zu Beginn der 2. Phase in eurem Besitz befinden. Außerdem werden Plünderungen und Revolten deaktiviert, Spionage und Gegenspionage von der Karte entfernt und Anträge auf Landungszonen auf 32 gesetzt (während der Phase werden spezielle Operationen wie z. B. Plünderungen aktiviert wird das Anmeldungslimit auf 64 gesetzt). Es gewinnt der Angreifer, wenn das Landungsfinale unentschieden endet.

Während der zweiten Phase werden mit Waren gefüllte Sonderzüge auf der Weltkarte fahren. Wenn ein Zug eine Provinz durchquert, erhält der Besitzer dieser Provinz rundenbasiert Siegpunkte. Unnötig zu erwähnen, dass die Zugstrecken von vielen Clans bewacht werden und dass keine Provinz, in der sich einer dieser Züge befindet, den Luxus genießt, sich sicher zu fühlen. Wo auch immer der Zug hinfahren mag, dem folgt auch die Frontlinie. Sollte er euer Territorium befahren, so genießt die dazugehörigen Boni in vollen Zügen. Doch seid vorsichtig – Züge ziehen stets Räuber und Plünderer an, die ebenfalls begierig nach diesen Waren sind!

Es gibt mehrere Züge pro Region, die sich jeden Tag eine Provinz weiterbewegen. Das bedeutet, dass sie sich jeden Tag zur nächsten Provinz auf ihrer Route bewegen. Die Züge werden mit speziellen Symbolen gekennzeichnet, welche die momentane Position   und die Position am nächsten Tag anzeigen .

 

Regeln bezüglich Siegpunkte

Während der zweiten Phase könnt ihr nur Siegpunkte erspielen, indem ihr einen Zug in einer eurer Provinzen (einer „Zugprovinz“) haltet oder eine Zugprovinz erobert und mehr als eine Runde lang haltet. Während sich ein Zug in einer Provinz befindet, generiert der besitzende Clan jede Runde Siegpunkte gemäß folgender Formel:

SP = 292 * X (wobei X der Anzahl der Provinzen im Besitz jenes Clans entspricht, der derzeit einen Zug hält)

Die 3 besten Clans mit der höchsten Anzahl an Siegpunkten am Ende der Phase werden mit speziellen Koeffizienten für die Berechung der Ruhmpunkte ihrer Clanmitglieder belohnt (gilt nur für Ruhmpunkte, die in der zweiten Phase verdient wurden):

  1. Platz: 3-fach
  2. Platz: 2-fach
  3. Platz: 1,5-fach

 

Regeln bezüglich Ruhmpunkte

Während Zugüberfall wird der Koeffizient für Ruhmpunkte auf 1,1 angehoben.

Die Festland-Provinzen behlten ihren Koeffizienten von 5,0.

Außerdem gibt es noch drei Nebenaufträge, über die Clanmitglieder zusätzliche Multiplikatoren für die Berechnung ihrer Ruhmpunkte erhalten können, wenn sie diese abschließen.

  • Kombination

Wenn ein Clan mehr als eine Zugprovinz hält, wird ein Multiplikator von 1,2 bei der Berechnung der Ruhmpunkte seiner Mitglieder für alle gewonnenen Gefechte angewandt (ungeachtet dessen, ob die Gefechte um eine Zugprovinz ausgetragen wurden), solange sich mehr als eine Zugprovinz unter seiner Kontrolle befindet.

  • Viehtreiber

Wenn ein Clan lediglich eine Zugprovinz hält, wird ein Multiplikator von 1,1 bei der Berechnung der Ruhmpunkte seiner Mitglieder für alle gewonnenen Gefechte angewandt (ungeachtet dessen, ob die Gefechte um eine Zugprovinz ausgetragen wurden), solange sich eine Zugprovinz unter seiner Kontrolle befindet.

  • Hinterhalt

Wenn ein Clan gegen einen Clan kämpft, der eine Zugprovinz hält, erhält der angreifende Clan einen Multiplikator von 1,2 für die Berechnung der Ruhmpunkte seiner Mitglieder. Dieser Bonus gilt für alle Gefechte gegen Clans im Besitz einer Zugprovinz, und nicht nur für den Kampf um eine Zugprovinz.

 

*Bitte beachtet, dass der Hinterhalt-Auftrag nicht für Clans im Besitz von Zugprovinzen gilt. Dieser Auftrag ist nur für Clans verfügbar, die zum Zeitpunkt eines Gefechts keine Züge in ihrem Territorium halten.

Weitere Informationen in Bezug auf die Verteilung von Sieg- und Ruhmpunkten findet ihr in dieser Anleitung.

 

Medaillen

Die Sieger der zweiten Phase werden mit folgenden Medaillen ausgezeichnet:

Medaillenname
Beschreibung

Nomade

An alle Mitglieder eines Clans verliehen (die am Ende der Phase Mitglied des Clans sind), der in der zweiten Phase die meisten Siegpunkte erspielt hat.

Raubtier

An alle Mitglieder eines Clans verliehen (die am Ende der Phase Mitglied des Clans sind), der in der zweiten Phase eine beliebige Anzahl an Siegpunkten erspielte.

Schicksalsschlag

An alle Mitglieder eines Clans verliehen (die am Ende der Phase Mitglied des Clans sind), der innerhalb von 24 Runden in der zweiten Phase mehr als eine Zugprovinz eroberte.

Teilnehmer der 2. Kampagne, 2. Phase (Auszeichnung)

An alle Mitglieder eines Clans verliehen, die an mindestens einem Gefecht während der zweiten Phase teilgenommen haben (ungeachtet dessen, ob das Gefecht um eine Zugprovinz ausgetragen wurde).

Weitere Informationen in Bezug auf Medaillen findet ihr in den Regeln und Richtlinien.

Weitere Informationen über die Nebenmissionen findet ihr auf der Auszeichnungs-Seite.

 

 

Vergesst das weiße Kaninchen – folgt stattdessen dem Zug!

Schließen