Neue Ruhmeshalle und persönliche Wertung

1. WTR – World of Tanks Wertung

Aktualisiert

Wir haben unzählige Forenthemen durchforstet, nach euren Vorlieben in Umfragen gefragt und so herausgefunden, dass die persönliche Wertung, die mit 8.8 eingeführt wurde, mittlerweile veraltet und gerade im Vergleich zu Wertungen Dritter unzureichend ist.

Derzeit berechnet die persönliche Wertung den Gesamtfortschritt eines Kontos, statt die Leistung des Spielers zu bewerten. So entstehen starre Werte, die wenig über eure Gegner oder die persönliche Leistung aussagen. Je mehr Gefechte man auf dem Konto hat, desto höher die Wertung. Modi, die Welten auseinander liegen, werden darüber hinaus in einen Topf geworfen und führen zu fragwürdigen Bestenlisten in denen Äpfel mit Birnen verglichen werden. Es gibt kaum ein Kriterium, mit dem bestimmt werde kann, ob ein Spieler geschickt ist oder nur in verschiedenen Modi spielt. Darüber hinaus wird die Wertung als unteilbarer Wert berechnet und vernachlässigt die Feinheiten eines Fahrzeugs.

Aufbauend auf dem aktuellen Tool, haben wir uns auf diese Probleme konzentriert und eine komplett neue Herangehensweise entworfen, um den Wert eines Spielers zu messen. Zusammen mit dem Ausmerzen bestehender Probleme haben wir versucht, das System flexibler und reaktiver zu machen.

Die World of Tanks Wertung (WTR) analysiert die Spielerleistung in Zufallsgefechten. Sie bewertet die Kampfeffizienz für jeden Panzer einzeln, anhand einer Reihe fahrzeugspezifischer Kriterien, um daraus eine Bewertung der gesamten Leistung eines Spielers zu liefern. Das System reagiert dynamisch auf Änderungen im Spiel und vergleicht die Daten gegen Mittelwerte des Servers, wodurch sichergestellt wird, dass reichhaltige Musterdaten vorhanden sind, um mit größtmöglicher Genauigkeit die Besten und Schlechtesten da draußen zu bestimmen. Da wir keine halben Sachen machen, haben wir auch die Ruhmeshalle überarbeitet, die nun auf der neuen Wertung basiert und eine verbesserte Benutzeroberfläche hat.

Das neue Wertungssystem ist jetzt verfügbar. Ihr könnt es in der Ruhmeshalle ansehen. Wir laden euch ein, es fleißig zu testen, eure Eindrücke zu teilen und uns zu helfen, beides für die Veröffentlichung auf Hochglanz zu polieren! Bevor es losgeht, gibt es noch eine komplette Übersicht über die neuen Grundlagen der Wertungsberechnung und die überarbeitete Ruhmeshalle.

Die alte persönliche Wertung ist während des Tests ebenfalls verfügbar. Sobald wir die Feinabstimmung des neuen Tools abgeschlossen haben, weicht die alte Wertung und das neue System bleibt.

1. Grundlagen der Berechnungen

  • Nur Zufallsgefechte: Die Berechnungen beschränken sich auf den beliebtesten Modus, die Zufallsgefechte, um eine maßgebliche Bewertung zu liefern, die keine Statistiken aus Szenarien liefert, die sich hinsichtlich des Gameplays unterscheiden.
  • Offen für Änderungen im Spiel:Die Wertung reagiert flexibel auf Neubalancierungen und Änderungen in der Kampfstrategie, da sie eure Statistiken gegen das Mittel des Servers auswertet.
    • Beispiel: Fällt das Schadens-Mittel für ein Fahrzeug auf dem gesamten Server hat das keinerlei Auswirkungen auf eure Wertung. Sollte in gleicher Weise der Wert „Durch Panzerung abgewehrter Schaden“ nach einem Update wichtiger werden, steigt dessen Einfluss auf die Wertung des Fahrzeugs. So entspricht die Spielerbewertung immer dem Status des Spiels.
  • Fahrzeugspezifische Wertungen: Die Wertung wird für jeden Panzer einzeln berechnet und diese fahrzeugspezifischen Wertungen werden dann genutzt, die Gesamtleistung eines Spielers zu bewerten. Wählt man einen Panzer aus, stuft das System Leistungsparameter entsprechend ihrer Relevanz für dieses Fahrzeug ein.

Leistungswerte

  • Verursachter Schaden:Die meisten Gefechte werden gewonnen, indem alle Fahrzeuge zerstört wurden. Der verursachte Schaden ist also der wichtigste Weg zum Sieg.
  • Ermöglichter Schaden(durch Aufklärung/Betäubung und Kettentreffer): Jeder Spieler weiß, dass man keinen Schaden verursachen kann, wenn keine Fahrzeuge aufgeklärt sind. Effektives Aufklären, unbeweglich Machen und Betäuben tragen entscheidend zum Sieg bei.
  • Durch Panzerung abgewehrter Schaden:Die Fähigkeit, Granaten abzuwehren, die Panzerung des Fahrzeugs sinnvoll einzusetzen und gegnerisches Feuer auf sich zu ziehen sind wichtige Fähigkeiten vieler gepanzerter Fahrzeuge.
  • Abschüsse:Jeder Spieler war schon in der Situation, dass die Zerstörung eines Fahrzeugs wichtiger war, als Schaden zu verursachen.
  • Überlebte Gefechte:Je länger man spielt, desto mehr Schaden verursacht man und desto mehr Fahrzeuge klärt man auf. Wer ein Gefecht überlebt, hat es mit großer Wahrscheinlichkeit gewonnen.

Jeder dieser Parameter hat abhängig vom jeweiligen Fahrzeug unterschiedlich starken Einfluss auf die Wertung.

Der Parameter „Durch Panzerung abgewehrter Schaden“ sagt wenig über den Bat.-Chat 25 T und andere schwach gepanzerte Fahrzeuge aus, spricht aber Bände über den schwer gepanzerten Maus oder den IS-7. Daher hat dieser Wert größere Bedeutung für den Maus, ist aber weniger wichtig für die Gefechtsleistung des Bat.-Chat. Letzterer konzentriert sich darauf, Schaden zu verursachen, daher ist dieser Wert weitaus höher gewichtet. Und je mehr Schaden man an Gegnern verursacht, desto besser ist die Gefechtseffizienz.

In gleicher Weise sind die Abschüsse bei Fahrzeugen mit hoher Feuerrate und geringem Einzelschussschaden (wie z.B. bei dem T-62A) ein bestimmender Faktor und sind weniger wichtig als verursachter Schaden beim JagdPz E-100 und anderen Fahrzeugen mit vernichtendem Alphaschaden.

Die gleiche Logik gilt für andere Werte: ihre Bedeutung ändert sich von Fahrzeug zu Fahrzeug, während die Gewichtung ihres Einflusses für jedes Fahrzeugs auf den Mittelwerten des Servers beruht.

2. Fahrzeugwertung

Die Fahrzeugwertung hängt von zwei Parametern ab: die Flexibilität des Spielers und dessen Statistiken auf dem gewählten Fahrzeug.

PARAMETER 1 – FLEXIBILITÄT

Das System bewertet die Flexibilität eines Spielers, indem es einheitlich hohe Mittelwerte der für das gewählte Fahrzeug ausschlaggebenden Parameter beurteilt. Der Einfluss eines Parameters (d. h. Gewichtung) der endgültigen Wertung liegt bei rund 25 %.

Die Statistiken für alle Spieler sind für jeden Parameter in Gruppen (Perzentilen) eingeteilt. Diese Gruppen sind gleich groß, in jeder befindet sich die gleiche Anzahl Spieler. In wie viele Gruppen ein bestimmter Parameter unterteilt ist, hängt von der Fahrzeugstatistik ab. Unterschiedliche Fahrzeuge können zum Beispiel unterschiedlich viele Gruppen bei „durch Panzerung abgewehrter Schaden“ haben.

Man erhält eine bestimmte Anzahl an Punkten für die Gruppe, in der man sich befindet. Je besser die Statistiken sind, desto höher ist die Gruppe, desto mehr Punkte erhält man. Befindet man sich also in den höchsten Gruppen der wichtigsten Parameter des Fahrzeugs, erhält man mehr Punkte.

Was bedeutet das für das alltägliche Spielerverhalten? Einfach ausgedrückt, wird eure Flexibilität jetzt belohnt. Holt das Meiste aus eurem Fahrzeug heraus und ihr spürt dies sofort in eurer World of Tanks Wertung.

PARAMETER 2 – STATISTIKEN

Die Spielerstatistiken werden gegen das Servermittel für das jeweilige Fahrzeug bewertet. Die einzige Ausnahme ist hier die Anzahl der überlebten Gefechte. Der Einfluss der Spielerstatistiken auf die Endwertung beträgt rund 75 % (d. h. die Gewichtung beträgt 0,75).

Der Vergleich von Spieler- und Serverwerten wird mit der Gewichtung für Flexibilität und Statistik multipliziert (0,25 bzw. 0,75) und dann zusammengezählt. Je besser die Leistung des Spielers mit einem bestimmten Fahrzeugs im Vergleich zu allen Spielern im gleichen Fahrzeug ist, desto höher ist der Wert des zweiten Parameters für diesen Spieler.

WICHTIGE HINWEISE:

  • Bewertung neuer Fahrzeuge:Bei neu eingeführten Fahrzeugen sind die Wertungen noch nicht direkt verfügbar. Wir müssen erst genug Daten sammeln, um eine aussagekräftige Bewertung berechnen zu können.
  • Wertungen für Fahrzeuge, die nur wenige spielen: Sollte ein gesuchtes Fahrzeug nur von einer kleinen Spielerzahl verwendet werden, nutzt das System Serverwerte ähnlicher Fahrzeuge (z. B. Replikat-Panzer mit identischen technischen Daten).
  • Gemittelte Werte bieten faire Einschätzung: Durchschnittliche und überdurchschnittliche Werte haben eine große Streuung über die Fahrzeuge, wodurch das System missbraucht werden könnte. Wir haben ein spezielles mathematisches Modell entwickelt, das dies verhindern soll. Es gleicht Fahrzeugwertungen aus und macht es damit nahezu unmöglich, extrem hohe Wertungen in Fahrzeugen mit durchschnittlichen Mittelwerten zu erzielen und umgekehrt.

3. Kontowertung

Wir standen vor drei Herausforderungen, als wir ein Modell für die Kontowertungen erstellten:

  • Für jedes Fahrzeug eine Gewichtung in der Kontowertung bestimmen, in die Stufe und Anzahl gespielter Gefechte miteinbezogen werden.
  • Den Einfluss definieren, den Fahrzeuge verschiedener Stufen auf die Gesamtwertung haben sollten.
  • Einen Weg finden, Spieler zu vergleichen, die großartige Ergebnisse in verschiedenen Fahrzeugen zeigen.

Nach mehreren Iterationen haben wir eine Formel gefunden, die all diese Variablen berücksichtigt:

[(Summe von 1 bis N – Wertung T1 * Anzahl Gefechte T1 * Stufenkoeffizient) / Anzahl Gefechte] * Leistungskoeffizient

Wie ihr sehen könnt, wird die Kontowertung von den Fahrzeugen mit der höchsten Wertung und ausreichend vielen Gefechten bestimmt.

  • Level Coefficient ist der Koeffizient zur Multiplikation der Wertung von Fahrzeugen dieser Stufe. Die Multiplikation stellt hier sicher, dass eine faire Bewertung stattfindet für Spieler verschiedener Fortschrittsphasen oder solche, die bestimmte Fahrzeugstufen bevorzugen.
  • Die Stufenkoeffizienten minimieren außerdem die Auswirkungen, die Forschung neuer Fahrzeuge oder Spiel mit Premiumfahrzeuge auf Wertungseinbrüche haben.
  • Der Performance Coefficient soll Spieler herausgreifen, die großartige Leistungen auf verschiedenen Fahrzeugen zeigen, indem er deren Wertung steigert.

Wird dieser Koeffizient bestimmt, betrachtet das System die gesamte Spielerleistung anstelle der Anzahl gespielter Gefechte. So werden die besten Plätze in der Gesamtwertung von Spieler belegt, die großartige Leistung mit vielen hochstufigen Fahrzeugen zeigen.

Angesichts der Besonderheiten bei der Berechnung und der Spielentwicklungslogik, wird die Kontowertung ab Dezember 2014 (beginnend mit 9.5) berechnet.

4. Ruhmeshalle

Die Ruhmeshalle wurde ebenfalls umfassend überarbeitet und steht jetzt sowohl auf der Website als auch im Spielclient zur Verfügung. Sie baut auf der neuen Wertung auf und bietet zwei Bestenlisten: In der „Allgemeine Wertung“ könnt ihr eure Leistung mit der eurer Freunde und Clankameraden vergleichen, und in der „Fahrzeugwertung“ findet ihr die Leistung auf jedem eurer Panzer.

Wir haben die Benutzeroberfläche umfassend überarbeitet, um eure Interaktion mit dem System zu optimieren:

  • Eine längst überfällige Suche hilft euch, Vergleichslisten zu erstellen, egal, ob ihr einen bestimmten Kommandanten im Sinn habt oder eure Leistung mit der aller Mitglieder eines bestimmten Clans vergleichen wollt.

  • Der Filter „Fahrzeug“ funktioniert wie die Panzerkunde und lässt euch eine Wertung für ein bestimmtes Fahrzeug finden.

  • Das Blatt wendet sich, das Können nimmt zu und die Ergebnisse eines Spielers steigen innerhalb weniger Monate von gut auf großartig. Die Sorge darüber gehört nun der Vergangenheit an, denn der Filter „Zeit“ rückt einen gewünschten Zeitraum in den Mittelpunkt und lässt euch eine beliebige Wertung dynamisch verfolgen.

  • Eine vollständige Übersicht der Gefechtsstatistiken erhaltet ihr durch einen Klick auf den Namen eines Kommandanten in der Wertung. Der Umweg über die Profilseite fällt damit weg.

  • Wollt ihr den neuesten Bericht zu euren persönlichen Erfolgen sehen, findet ihr diesen direkt auf der Homepage der Ruhmeshalle.

  • Die Gefechtsstufe ist wichtig, besonders wenn man Siegrate und Abschüsse betrachtet. Um relevante Daten zu liefern, erstellt das System jetzt Bestenlisten zu diesen beiden Parametern von Spielern mit einer durchschnittlichen Gefechtsstufe von 6.5 oder höher.
Die neue Wertung ist im XVM-Mod und seinen Diensten integriert. Wer will, kann sich auf diesen verlassen, um die neuesten Daten mit diesen verbesserten Algorithmen zu erhalten.

Neue Ruhmeshalle und persönliche Wertung

Schaut euch das überarbeitete System an und vergleicht eure Gefechtsleistungen mit Panzerfahrern aus eurer Region.

Schließen