Versionshinweise

Kommandanten!

Schaut euch die Entwicklung von World of Tanks über die letzten Jahre hinweg an, mit einer kurzen Übersicht zu jedem Update. Solltet ihr nach etwas Bestimmten suchen, klickt auf „Volle Änderungsübersicht“ und taucht in die Tiefen der Updates und Entwicklungen ein.

Update-Übersicht

  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014

Update 1.2 (Oktober 2018)

  • Karten: Chinesische Mauer wurde eingeführt. Weitpark und Highway wurden auf HD überarbeitet. Weitere Karten wurden verbessert.
  • Anpassungen: Das Anpassungsfenster wurde geändert.
  • Clans: Das System zum Erstellen eines Clans wurde verbessert.
  • Fahrzeugverbesserungen: KV-5, IS-6, FCM 50 t, 112, WZ-111/Alpentiger, M6A2E1, T-34-3, Type 59, T26E4 SuperPershing und 8,8 cm Pak 43 Jagdtiger wurden verbessert.

VOLLE ÄNDERUNGSÜBERSICHT

Update 1.1 (August 2018)

  • Neue Persönliche Aufträge: Die Zweite Front öffnet den Weg zu Excalibur, Chimera und Objekt 279.
  • Karten: Studzianki und Minsk sind ab jetzt im Spiel. Die Karte Pilsen wurde auf HD überarbeitet und wieder ins Spiel eingeführt. Weitere Karten wurden verbessert.
  • Neue Nation: Der polnische Forschungsbaum bereichert das Spiel um 10 neue Fahrzeuge.
  • Festungsmodus: Eine neue Funktion erleichtert Spielern die Suche nach einem Team.
  • Anpassungen: Alle Fahrzeuge der Stufe IX können nun angepasst werden.

VOLLE ÄNDERUNGSÜBERSICHT

Update 1.0.2 (Juni 2018)

  • Zwei sowjetische Fahrzeuge der höchsten Stufen: Nach der Überarbeitung des sowjetischen Forschungsbaums mit Update 9.22, wurden die Lücken im Baum nun mit dem Objekt 277 und dem K-91 gefüllt.
  • Änderungen bei sowjetischen Fahrzeugen: Die Leistung des Objekt 268 v4 wurde herabgesetzt. Die Balance des Objekt 430 Version II wurde überarbeitet, damit es besser in die neue Rolle als Unterstützer über weite Entfernungen passt.
  • Verbesserungen an Karten: Fjorde, Erlenberg, Malinowka und Bergpass wurden überarbeitet, damit sie ausgeglichener sind und mehr Spielspaß bieten.
  • Anpassungen: Ab jetzt können alle Fahrzeuge der Stufen VI und VIII vollständig angepasst werden.

VOLLE ÄNDERUNGSÜBERSICHT

Update 1.0.1 (Mai 2018)

  • Neue Nation im Spiel: Italien zieht mit einem neuen Zweig mittlerer Panzer, der zum Progetto M40 mod. 65 führt, ins Spiel.
  • Nachladeautomaten-Mechanik Derzeit ist diese Mechanik nur für Italien verfügbar und funktioniert wie ein normaler Ladeautomat, jedoch wird jede Granate separat nachgeladen.
  • Front-Modus: Ein neuer Modus wurde eingeführt, der für einen Monat verfügbar ist. In diesen 30-gegen-30-Gefechten könnt ihr wiedereinsteigen, mehrere Basen erobern und zerstört Ziele.
  • Premium-Gegenstände: Premium-Verbrauchsmaterialien und Munition sind nun nur für Kreditpunkte erhältlich.
  • Provinz: Diese Sommerkarte, die vorher aus dem Spiel entfernt wurde, ist wieder zurück und komplett überarbeitet.

VOLLE ÄNDERUNGSÜBERSICHT

Update 1.0 (März 2018)

  • Überarbeitete Grafik: World of Tanks sieht besser aus als je zuvor, ohne Leistungseinbußen.
  • HD Karten: 30 Schlachtfelder wurden mit schönerer Grafik als je zuvor überarbeitet.
  • Musik 2.0: Neben verbessertem Ton wurde alle Musik im Spiel überarbeitet.
  • Neue Garage: Es ist Zeit, ein wenig frische Luft zu schnappen!

VOLLE ÄNDERUNGSÜBERSICHT

Update 9.22 (Februar 2018)

  • Neuer Zweig sowjetischer schwerer Panzer: Beginnend ab dem IS, kommt ein neuer Zweig sowjetischer schwerer Panzer mit am Heck montiertem Turm und einer Bewaffnung mit großem Kaliber. Der Zweig endet mit dem Objekt 705A.
  • Änderungen bei sowjetischen mittleren Panzern: Das Objekt 430 wurde auf Stufe IX verschoben und das Objekt 430U rückt an die Spitze des Zweiges.
  • Änderungen bei sowjetischen Jagdpanzern: Beginnend ab dem SU-100M1 konzentriert sich der Zweig nun mehr auf Nahkämpfe. Panzerungen wurden verbessert und die Zielgenauigkeit herabgesetzt. Das Objekt 263 wurde auf Stufe IX verschoben und das Objekt 268 Variante 4 rückt an die Spitze des Zweiges. Die SU-122-54 wurde entfernt.
  • Zwei offene sowjetische Zweige: Stufe-X-Fahrzeuge, die dem Objekt 430 Variante II und dem T-10 folgen, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
  • Gewertete Gefechte: Die Saison geht über 21 Tage und bringt veränderte Bedingungen zum Verdienen von Streifen, neue geschützte Ränge und geänderte Belohnungen mit.

VOLLE ÄNDERUNGSÜBERSICHT

Update 9.21 (Dezember 2017)

  • Neue Anpassungs-Mechaniken: Mehr Möglichkeiten zur Personalisierung eurer Fahrzeuge, dank Farben, Muster und Embleme für verschiedene Teile eines Fahrzeuges. Ein Filter durch den ausschließlich historische Tarnungen im Gefecht angezeigt werden, wurde hinzugefügt.
  • FV217 Badger: Dieser neue britische schwere Panzer der Stufe X ersetzt den FV215b (183) im Forschungsbaum, der nun ein Spezialfahrzeug ist. Die Spielweise schließt sich nun nahtlos an die vorangehenden Fahrzeuge dieser Reihe an.
  • Verbesserungen an britischen Fahrzeugen: Zusammen mit der Einführung eines neuen Jagdpanzers der Stufe X, wurden weitere Verbesserungen, besonders im Hinblick auf die Panzerung, bei anderen Fahrzeugen dieser Reihe vorgenommen.
  • Neue französische schwere Panzer: Der französische Forschungsbaum hat eine neue Linie schwerer Panzer erhalten, die im AMX M4 mle. 54 endet. Sie zeichnen sich durch eine starke Frontpanzerung aus und haben keine Ladeautomatik.
  • Neue Karte für Großgefechte: Mit diesem Update wurde Klondike als zweite Karte für den erst kürzlich vorgestellten Type an Zufallsgefechten eingeführt.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.20.1 (Oktober 2017)

  • Überarbeitete Persönliche Aufträge: Einfachere Auftragsbedingungen und Befehle, um Aufträge zu überspringen
  • Anleihen für Medaillen: Möglichkeit eingeführt, Anleihen durch Epische Medaillen und „Held des Gefechts“-Auszeichnungen zu verdienen. Die Anzahl an Anleihen unterscheidet sich nach Stufe.
  • Verbesserungen am Matchmaking: Fahrzeuge derselben Rolle (z.B. unterstützende Schwere Panzer oder Super-Schwere Panzer) werden gegeneinander gestellt.
  • Super Conqueror: Dieser neue britische schwere Panzer der Stufe X ersetzt den FV215b im Forschungsbaum. Der FV215b ist jetzt ein Spezialfahrzeug.
  • Verbesserungen an britischen Fahrzeugen: Die Gefechtseigenschaften britischer schwerer Panzer, mittlerer Panzer und Jagdpanzer der mittleren und hohen Stufen wurden verbessert.
  • Balance-Änderungen an leichten Panzern der Stufe X: Mehrere leichte Panzer der höchsten Stufen wurden verbessert, damit sie in Gefechten besser abschneiden.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.20 (August 2017)

  • Neuer Gefechtstyp: Zufallsgefechte wurden durch Großgefechte (30 gegen 30) ergänzt, die nur für Fahrzeuge der Stufe X verfügbar sind.
  • Neue Karte für Großgefechte: Nebelburg wurde für den 30-gegen-30-Gefechtsmodus eingeführt. Größe: 1,4 x 1,4 km
  • Chinesische Jagdpanzer: Ein neuer Zweig chinesischer Jagdpanzer wurde hinzugefügt. Der WZ-113G FT ist das Fahrzeug der Stufe X.
  • AMX 50 Foch B: Das Fahrzeug hat den AMX 50 Foch 155 im Forschungsbaum ersetzt. Der AMX 50 Foch 155 ist jetzt ein Spezialfahrzeug.
  • Balance-Änderungen an mittleren Panzern: Eine Vielzahl an mittleren Panzern aller Nationen wurden verbessert, um bessere Leistungen zu bringen.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.19.1 (Juli 2017)

  • Der erste polnische Panzer: Der Pudel, ein polnischer mittlerer Panzer der Stufe VI, ist nun im Spiel erhältlich.
  • Änderungen an SFL: Nur eine Artillerie pro Zug. Andere kleinerer Änderungen wurden ebenfalls eingeführt.
  • Ausbildungslager: Ein neues und verbessertes PvE-Tutorial für neue Spieler mit verschiedenen Szenarien, um die Grundlagen des Gefechts abzudecken.
  • Überarbeitete Persönliche Aufträge: Einfachere Auftragsbedingungen und Änderungen an SFL-Aufträgen aufgrund der Betäubungsmechanik.
  • WZ-111-5A: Ein neuer chinesischer schwerer Panzer der Stufe X ist im Spiel verfügbar und kann über den WZ-111 model 1-4 neben dem 113 erforscht werden.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.19 (Mai 2017)

  • Gewertete Gefechte: Neuer saisonbasierter Spielmodus für Panzer der Stufe X! Erklimmt die Ränge und schaltet größere und besserer Belohnungen frei!
  • Neue Währung: Neben den Gewerteten Gefechte wurden Anleihen eingeführt, mit denen ihr besseres Zubehör und Direktiven kaufen könnt.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.18 (April 2017)

  • Neues Matchmaking-System: Von nun werden Teams nach dem Muster 3/5/7 für dreistufige und 5/10 für zweistufige Gefechte zusammengstellt.
  • Überarbeitung der SFL-Spielweise: Von nun an richten SFL nicht mehr riesigen Schaden an, sondern betäuben feindliche Fahrzeuge. Eine neue Perspektive wurde hinzugefügt, die der Schussbahn folgt.
  • Leichte Panzer der Stufe X: Die Zweige leichter Panzer wurden überarbeitet und fünf höchststufige leichte Panzer wurden hinzugefügt: T-100 LT, Rhm. Panzerwagen, AMX 13 105, Sheridan, und WZ-132-1.
  • Wiederverwendbare Verbrauchsmaterialien: Nun kann Verbrauchsmaterial nach einer 90-sekündigen Aufladezeit wiederverwendet werden.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.17.1 (Februar 2017)

  • Überarbeitete Minikarten: Die Minikarten haben einen neuen Stil für bessere Sichtbarkeit.
  • Neue deutsche Fahrzeuge: Der Maus hat nun einen eigenen Zweig. VK 100.01 (P) auf Stufe VIII und Mäuschen auf Stufe IX wurden eingeführt. Der Pz.Kpfw. VII wurde ebenfalls eingeführt und kann über den VK 45.02 (P) Ausf. B erforscht werden.
  • Balanceänderungen: Eine Vielzahl an Fahrzeugen, hauptsächlich britische und deutsche, wurden verbessert.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.17 (Dezember 2016)

  • Neue Nation: Die Schweden sind da! Zwei Zweige wurden eingeführt. Einer führt zum schweren Panzer der Stufe X, dem Kranvagn, der andere endet beim Jagdpanzer der Stufe X, Strv 103B.
  • Reise- und Feuermodus: Diese Modi sind exklusiv für hochstufige schwedische Jagdpanzer verfügbar und erhöhen entweder die Beweglichkeit oder die Feuerkraft des Fahrzeugs.
  • Balanceänderungen: Mehrere ältere Premium-Fahrzeuge wurden verbessert, um entweder im Vergleich zu anderen besser oder rentabler zu sein.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.16 (Oktober 2016)

  • Benachrichtigungen über Leistung: Schadenspanel, Abzeichen für Gefechtsleistung und Feuerrichtungs-Anzeigen wurden in der Benutzeroberfläche hinzugefügt.
  • Änderungen am Sichtbarkeitssystem: Der Aufklärungsverzug wurde verringert, sodass Fahrzeuge schneller entdeckt werden, wenn sie Deckung verlassen.
  • Vergleich im Spiel: Jetzt ist es möglich Fahrzeuge mit verschiedenen Modulausstattungen, Besatzungsfertigkeiten, usw. im Spiel zu vergleichen.
  • Verbesserungen am Ton: Besserer Ton für beschädigte Module, die höhe des Schadens und mehr wurde im Spiel eingeführt.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.15.1 (Juli 2016)

Kleines Update mit mehrere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Verbesserungen am Ton
  • Persönliche Reserven können jetzt direkt im Spiel gekauft werden.
  • Neue HD-Modelle

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.15 (Mai 2016)

  • Aktualisierungen an der Benutzeroberfläche in der Garage: Neuer Stil mit ein- und ausklappbaren Kategorien mit Gefechtseigenschaften. Diese Eigenschaften sind nun interaktiver und ändern sich basierend auf der Besatzung, der Ausrüstung und Verbrauchsmaterialien.
  • Verwüstungsmodus: Der Modus und die Aufträge wurden deaktiviert.
  • Grille 15: Dieser Jagdpanzer der Stufe X ersetzt den Waffenträger auf E 100, da er besser in diesen deutschen Zweig passt. Die Statistiken für den Waffenträger auf E 100 werden separat gespeichert.
  • Balanceänderungen: Viele japanische, aber auch andere, Fahrzeuge wurden überarbeitet.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.14 (März 2016)

  • Verbesserte Physik für Fahrzeugbewegung: Die Bewegungsphysik wurde überarbeitet. Es ist nun möglich, Fahrzeuge umzuwerfen oder mit der Handbremse um Kurven zu schlittern.
  • Überarbeitung des Soundsystems: FMOD-Soundengine wurde durch Audiokinetic Wwise ersetzt, die mehr Möglichkeiten bietet und weniger Ressourcen verbraucht.
  • Neue Karte: Verwüstete Hauptstadt wurde im Verwüstungsmodus hinzugefügt. Die Karte basiert auf Paris.
  • Änderungen an Karten: Aufgrund der Physikverbesserungen wurden einige Karten geändert, um die Verbesserungen zu nutzen.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.13 (Dezember 2015)

  • Neue Nation: Die Tschechoslowakei ist nun im Spiel und hat einen Zweig, der zum mittleren Panzer der Stufe X TVP T50/51 führt.
  • Neugewichtung der Fahrzeuge: 37 Fahrzeuge wurden verbessert und überarbeitet, um entweder im Vergleich zu anderen besser zu sein.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.12 (November 2015)

  • Centurion Action X: Dieses Fahrzeuge ersetzt den britischen mittleren Panzer der Stufe X, FV4202 im Forschungsbaum. Der FV4202 wurde entfernt.
  • Bots für Anfänger: Neue Spieler bekämpfen in den ersten Gefechten Bots, um mit dem Spiel und der Steuerung vertraut zu werden.
  • Neue Karte: Berlin wurde im Verwüstungsmodus eingeführt.
  • Neue amerikanische Jagdpanzer auf niedrigen Stufen: Die berüchtigten Fahrzeuge T18 und T82 wurden durch den T3 HMC (Stufe II) und T56 GMC (Stufe III) ersetzt. Der T18 ist nun eine SFL (Stufe III) und der T82 ebenfalls (Stufe IV).

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.10 (September 2015)

  • Japanische schwere Panzer: Ein neuer Zweig mit japanischen super-schweren Panzern wurde hinzugefügt. Der Type 5 Schwer ist an der Spitze.
  • Entfernte Karten: Verstecktes Dorf, Perlenfluss, und Provinz sind nicht mehr in Zufallsgefechten verfügbar.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.9 (Juli 2015)

  • Stählerne Jagd: Ein neuer Spielmodus wurde im Verwüstungsmodus hinzugefügt.
  • Spähpanzer I C: Dieser neue deutsche leichte Panzer ersetzt den Aufklärungspanzer Panther auf Stufe VII.
  • Verändertes Schadensmodell: Ein kritischer Fehler wurde behoben, bei dem Geschütze mit niedriger Durchschlagskraft durch starke Panzerung schießen konnten.
  • Änderungen an den visuellen Modellen: Mehrere Fahrzeuge wurden optisch überarbeitet.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.8 (Mai 2015)

  • Herrschaft: Der erste Spielmodus für den Verwüstungsmodus wurde eingeführt.
  • Gefechte um Festung: Gefechte um Festungen der Stufen V–VII können nun in Fahrzeugen der Stufe VIII gespielt werden. Es ist nun auch möglich, eine Beschränkung für gewisse Zeiträume zu setzen.
  • Persönliche Reserven: Ein neuer Bonustyp wurde im Spiel hinzugefügt. Aktiviert persönliche Reserven wann immer ihr wollt und erhaltet Boni für eine oder zwei Stunden.
  • Entfernte Karte: Komarin ist nicht mehr in Zufallsgefechten verfügbar.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.7 (April 2015)

  • Neue Erfahrung auf niedrigen Stufen: Neue Spieler und Veteranen spielen nicht mehr in niedrigstufigen Gefechten (Stufen I–III) zusammen.
  • Balanceänderungen an SFL: Die Sichtweite der meisten SFL im Spiel wurde drastisch reduziert.
  • Neue französische Fahrzeuge: Mehrere neue Fahrzeuge niedriger und hoher Stufen wurden eingeführt. Das Fahrzeug der Stufe X für den alternativen Zweig ist der AMX 30 B.
  • Karten: Overlord, der Landung der Alliierten im Jahre 1944 gewidmet, wurde eingeführt. Nordwesten ist jedoch nicht mehr in Zufallsgefechten verfügbar.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.6 (Februar 2015)

  • Festungen: Neue Gefechtsreserven wurden eingeführt: Artillerieschlag und Luftangriff. Diese können in Gefechten im Festungsmodus genutzt werden.
  • Allgemeine Veränderungen an der Genauigkeit: Die Menge an Treffern in der Mitte des Zielkreises wurde etwas verringert.
  • Verbesserungen am Chat: Neue Freundesliste und Chatoptionen wurden eingeführt.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.5 (Dezember 2014)

  • Neue Fahrzeuge: Ein neuer Zweig britischer Jagdpanzer wurde hinzugefügt. Der FV4005 Stage II ist das Fahrzeug der Stufe X.
  • Neue Karten: Geisterstadt (für Team-Gefechte), Mittengard (für Gefechte niedriger Stufen) und Winterberg (Ruinberg im Winter).
  • Entfernte Karten: Sewerogorsk und Ruinberg in Flammen wurden aus dem Spiel entfernt.
  • AFK-Verwarnungen: Falls Spieler im Spiel inaktiv sind, werden sie verwarnt. Weitere Inaktivität wird erst die erhaltenen Belohnungen verringern und im Endeffekt zu einem Bann führen.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.4 (November 2014)

  • Neue Karte: Stalingrad, eine Stadtkarte, wurde im Spiel hinzugefügt.
  • Team-Gefechte: Format wurde von 7/42 auf 7/54 geändert, wobei Stufe VIII die höchste Stufe ist.
  • Festungen: Maßgebliche Verbesserungen und Änderungen.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.3 (September 2014)

  • Festungen: Das Kriegsministerium und Legionäre wurden eingeführt.
  • Leichte Panzer: Neue hochstufige leichte Panzer wurden für USA, UdSSR und Deutschland eingeführt. Bestehende leichte Panzer wurden überarbeitet.
  • Getriebe: Einige Fahrzeuge mit frontalem Getriebe werden nicht mehr angezündet, wenn sie dort getroffen werden. Der Motor kann jedoch noch immer beschädigt werden.
  • Murowanka: Komplette Überarbeitung der Karte. Größe wurde von 800x800 auf 1000x1000 Meter erhöht und die Startpunkte wurden angepasst.
  • KV-1S: Dieses sowjetische Fahrzeug wurde aufgespalten. Es gibt nun den KV-1S auf Stufe V und den KV-85 auf Stufe VI.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.2 (Juli 2014)

  • Neuer Spielmodus für Clans: Festungen wurden im Spiel eingeführt. Dies ist ein Spielmodus für Clans, in dem sie um Industrieressourcen kämpfen, mit denen Reserven gekauft werden können, die verschiedene Boni bieten.
  • Karten: Eine veränderte Version der Karte Prochorowka wurde hinzugefügt. Sie heißt Feuriger Bogen. Andere Karten wurden korrigiert und etwas verändert oder aus bestimmten Modi entfernt.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.1 (Juni 2014)

  • Neue Karte: Charkow wurde im Spiel hinzugefügt.
  • Historischer Gefechte: Das Szenario Belagerung von Tobruk wurde hinzugefügt. Schlacht um Kursk und Ardennenoffensive wurden entfernt.
  • Erfolgsmarkierungen: Eine Anzeige des Könnens leidenschaftlicher Spieler. Sie werden auf jedem Fahrzeug einzeln verdient (Stufen V–X) und es können bis zu drei verdient werden. Jede folgende Markierung auf einem Fahrzeug ist schwerer zu verdienen. Die Erste ist womöglich relativ einfach, während die Dritte ein echter Erfolg ist.

Ganze Änderungsübersicht

Update 9.0 (April 2014)

  • HD-Modelle: Ab diesem Update werden alle älteren Fahrzeuge nach und nach auf HD überarbeitet und alle neuen Fahrzeuge haben direkt HD-Texturen.
  • Neuer Spielmodus: Historische Gefechte sind jetzt im Spiel verfügbar. Verschiedene historische Szenarien können mit Fahrzeugen gespielt werden, die im echten Gefecht des Zweiten Weltkriegs benutzt wurden. Bisher sind drei Szenarien verfügbar: Schlacht um Kursk, Ardennenoffensive und Plattenseeoffensive.
  • Konfrontation: Der Spielmodus wurde komplett entfernt.

Ganze Änderungsübersicht

Update 8.11 (Februar 2014)

  • Neuer Spielmodus: Konfrontation ist eine Alternative zu Zufallsgefechten. Auch wenn die Regeln gleich bleiben, treten alle Fahrzeuge einer Nation gegen eine andere an, zum Beispiel Deutschland gegen UdSSR, oder Frankreich gegen USA. Dieser Gefechtsmodus ist für alle Stufen verfügbar.
  • Neue Karten: Windsturm, eine Winterkarte, wurde hinzugefügt. Zwei andere Karten wurden ebenfalls eingeführt, die alternative Versionen bereits existierender Karten sind: Ruinberg in Flammen und Himmelsdorf im Winter. Die Karte Hafen wurde entfernt.
  • Team-Schaden: Die Berechnung dieses Systems wurde verändert. Schaden, der an Zug-Mitgliedern angerichtet wird, wird nun bestraft. Für SFL wird nun der Flächenschaden einbezogen und ist in diesem Fall weniger streng bewertet.

Ganze Änderungsübersicht

Schließen