Verbesserungen der Gewichtung an Karten in Update 1.16

Kommandanten!

Update 1.16 bringt verschiedene Verbesserungen der Karten Siegfriedlinie, Geisterstadt und Erlenberg mit sich, sowie weitere Zufallskarten, die nun im Gefechtsmodus „Angriff“ spielbar sind. Schauen wir uns das Ganze etwas genauer an.

Siegfriedlinie

  • Wir haben eine Position mit einem Bunker für das untere Team hinzugefügt, um die Kontrolle über das Feld sowie die Zufahrten Richtung Stadt zu ermöglichen. Dies entspricht der Position, die auf der Seite des oberen Teams vorzufinden ist.
  • Wir haben außerdem die Zufahrt in die Stadt für das untere Team sowie für Angreifer in Angriffsgefechten verbessert.
  • Die Fahrt durch die Ruinen ist nun flüssiger und angenehmer.
  • Die Verteidigungsmöglichkeiten innerhalb der Stadt wurden für das untere Team verbessert.
  • Wir haben mehrere Bäume entfernt, die es Gegnern ermöglichten, das Feuer auf das untere Team zu eröffnen, ohne aufgeklärt zu werden.
  • Zusätzlich haben wir die Einstiegspunkte für Angriffsgefechte verändert, damit das angreifende Team einen Großteil der Karte besser kontrollieren kann.

Erlenberg

Begegnungsgefechte sind für diese Karte nicht länger verfügbar. Außerdem haben wir folgende kleine Anpassungen für Standard- und Angriffsgefechte auf dieser Karte vorgenommen, um die möglichen Spielweisen für beide Teams anzugleichen:

  • Ein Teil des abgebildeten Gebäudes wurde entfernt, um die Interaktion zwischen den beiden Seiten zu erhöhen.
  • Das Modell des folgenden Hauses wurde ersetzt, um Distanzschüsse auf Fahrzeuge, die den Fluss überqueren, zu minimieren.
  • Wir haben Veränderungen an der Balance vorgenommen, um die Spielweise angenehmer zu gestalten. Folgende Positionen sind betroffen:

Geisterstadt

  • Für Angriffsgefechte wurde die Position der einzunehmenden Basis verändert.
  • Außerdem wurde die Bodenfläche unter dem unfertigen Gebäude eingeebnet. Diese Veränderung ist auch für Angriffsgefechte relevant.

Gefechtsmodus „Angriff“ in Zufallsgefechten

Folgende zwei Karten gibt es nun auch im Modus „Angriff“:

  • Redshire
  • Steppen
Redshire Steppen

Auf Steppen ist einer der Einstiegspunkte des verteidigenden Teams nicht auf der Karte markiert, da sie sich mit dem Standort der Basis überschneidet. Dasselbe gilt für die Angreifer: Ist nur ein Punkt auf der Minikarte abgebildet, wird das gesamte Team an dieser Stelle ins Gefecht einsteigen.

Seht euch den Überblick zu Update 1.16 an, um zusätzliche Informationen und Einzelheiten zu erfahren.

UPDATE 1.16  

Auf ins Gefecht, Kommandanten!

Schließen