Empfehle einen Freund: das Rekrutierungsprogramm

Das Rekrutierungsprogramm gibt Spielern die Gelegenheit, Freunde in Spiel einzuladen, mit ihnen ein Team zu bilden und gemeinsam zu spielen.

Ihr könnt nicht nur neue Spieler einladen, sondern auch Spieler, die das Spiel schon gespielt haben und wieder aufgehört haben. Wenn ihr das tut, erhaltet ihr und der eingeladen Spieler einzigartige Boni.

Hinweis: Ein Spieler kann entweder Rekrut oder Anwerber werden.

Was ist ein Anwerber?

Ein Anwerber ist der Einladende. Ein Anwerber kann sowohl neue Spieler dazu anspornen, ins Spiel zu kommen, als auch ehemalige Spieler dazu bringen, wieder in die Schlacht zu ziehen.

Die Teilnahme am Programm als Anwerber erfordert, dass dieser an mindestens 100 Gefechten teilgenommen hat, eines davon in den letzten 60 Tagen.

Ein Anwerber kann nicht mehr als 50 Rekruten haben.

Was ist ein Rekrut?

Ein Rekrut ist ein Spieler, der eine Einladung ins Spiel von einem Anwerber erhalten und akzeptiert hat. Zu potentiellen Rekruten zählen Personen, die noch kein Konto in einem Wargaming.net-Spiel haben und ehemalige Spieler, die mindestens 60 Tage vor dem 12. März 2017 um 00:59 Uhr (MEZ) kein Gefecht gespielt haben.

Wie versende ich Einladungen?

Einladungen können aus der Kontoverwaltung auf der Wargaming.net-Website versendet werden. Ein Anwerber kann die Rekrutenstatistiken sowohl im Spiel als auch in der Kontoverwaltung einsehen.

Man beachte, dass jedem Anwerber nur 5 Einladungen gleichzeitig zur Verfügung stehen. Falls eine Einladung abgelaufen ist, kann der Anwerber demselben Spieler eine weitere schicken (aber nicht mehr als 3 Mal).

Eine Einladung wird zurückgegeben, sobald eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Der Eingeladene hat an 10 Gefechten teilgenommen.
  • Der Eingeladene akzeptiert eine Einladung von einem anderen Spieler.
  • Der Eingeladene akzeptiert die Einladung nicht innerhalb von 7 Tagen.

Wie nimmt man eine Einladung an?

Je nachdem, ob der Rekrut ein neuer Spieler oder ein inaktiver Spieler ist, kann die Einladung auf folgende Weisen angenommen werden:

  • Ein neuer Spieler muss dem Link folgen, der in der Einladungsmail gegeben wird und ein Wargaming-Konto mit dem Registrierungsformular erstellen.
  • Ein inaktiver Spieler muss innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der E-Mail dem gegebenen Link folgen und sich im Spiel anmelden.

Welche Boni sind verfügbar?

Sowohl Rekrut als auch Anwerber erhalten verschiedene Belohnungen und Boni, wenn:

  • sie gemeinsam im Zug spielen.
  • sie Gefechte gewinnen.
  • beide die mindestens zehntmeisten Erfahrungspunkte ihres Teams erhalten haben.

Sind diese Bedingungen erfüllt:

  • Geht die von den Rekruten verdiente Erfahrung in den Erfahrungspool des Anwerbers und wird dort gesammelt.
  • Anwerber und Rekrut erhalten beide zusätzliche Erfahrung. Im Rekrutierungsprogramm gibt es eine Reihe von verschiedenen Erfahrungsmultiplikatoren. Die Multiplikatoren werden so lange angewandt, bis der Rekrut 350 000 Erfahrungspunkte in den Erfahrungspool des Anwerbers eingebracht hat.
  • 3x EP – während der ersten 24 Stunden nach dem ersten Gefecht, in dem Anwerber und Rekrut im Zug im Zufallsgefechtsmodus gespielt haben.
  • 2x EP – innerhalb der nächsten 7 Tage.
  • 1,5x EP – bis der Rekrut 350 000 in den Pool eingespielt hat.
  • 1x EP – sobald der Rekrut 350 000 Erfahrung in den Pool eingespielt hat, aber erst nachdem die anderen Multiplikatoren abgelaufen sind, wird Erfahrung in normaler Geschwindigkeit verdient. Die vom Rekruten verdiente Erfahrung wird weiter im Erfahrungspool des Anwerbers gesammelt.
Wichtig: Der Erfahrungsmultiplikator addiert sich mit anderen Multiplikatoren (d. h. Premiumkontoboni), aber nicht mit Boni aus anderen aktiven Events.

 

Anwerber erhalten zusätzliche Boni für das gemeinsame Spielen mit ihren Rekruten. Die Belohnungen sind kommen von der im Pool angesammelten Erfahrung:

EP im Pool

Belohnung

100.000

1.000.000

300.000

Besatzungsmitglied: Ladeschütze

500.000

Besatzungsmitglied:Fahrer

700.000

Besatzungsmitglied: Richtschütze

1.000.000

Besatzungsmitglied: Kommandant

Panzer T95E2


Auf diesem Weg können sich Anwerber eine gut ausgebildete Besatzung zusammenstellen. Jedes Besatzungsmitglied hat genug freie Erfahrung für 2 voll ausgebildete Vorteile oder Fertigkeiten.

Der Anwerber erhält weiter einen T95E2 ohne Besatzung als Belohnung, sobald einer seiner neuen Spieler sein erstes Fahrzeug der Stufe X kauft. Andere Boni bleiben davon unbeeinflusst. Erreicht jedoch die Erfahrung im Pool erst danach 1 000 000, erhält der Anwerber dann nur einen Kommandanten für seine Besatzung, da er den Panzer schon besitzt.

Der T95E2 ist ein einzigartiger Panzer, der euch folgende Boni gewährt:

  • 50 % mehr Besatzungserfahrung pro Gefecht
  • Versetzen von Besatzungsmitgliedern der gleichen Nation und Klasse ohne Strafen oder Umschulung
  • Besatzungsausbildung mit dem ersten Gefecht beschleunigen

 

Jetzt Freunde einladen 

Diese praktische Infografik gibt euch mehr Informationen

Erweitern
Schließen