Teamgefechte gegen die Wettbewerber der Gold Series

Die Wargaming.net League Saison 2, 2015/16 geht bald zu Ende. Der Termin für das Finale steht fest: 20. Februar. Wusstet ihr schon, dass ihr und euer Team euer Können zwischenzeitlich gegen die besten Teams der Liga unter Beweis stellen könnt? Ihr könnt sogar an einigen Wettbewerben teilnehmen, die von der Liga veranstaltet werden! Wir erklären es euch.

Wie funktioniert das?

Für die Teilnahme müsst ihr euch nirgendwo anmelden. Ihr müsst einfach nur ganz normal an den Teamgefechten teilnehmen, und wenn ihr Glück habt, trefft ihr dabei auf eines der Teams der Gold Series. Wenn ihr natürlich ihre Seiten auf den sozialen Medien lest, könnt ihr Hinweise darauf finden, wie ihr die Wahrscheinlichkeit erhöhen könnt, auf sie zu stoßen. Diese besagten „Hinweise“ können auch den kompletten Zeitplan umfassen – dann wisst ihr genau, wann ihr in die Schlacht ziehen müsst ... So einfach ist das! Schon kann die Jagd beginnen.

Noch eine Sache: Einige der Teams übertragen ihre Teamgefechte gerne live über das Internet. Wenn ihr also tipptopp aussehen wollt, dann zieht am besten bei jedem Gefecht euer bestes Tarn-Outfit an – das macht sich vor der Kamera immer gut.

Die Ziele

Eure Widersacher sind bestens bekannt. Dieses Mal sind die Gegner Rusty Roster, Knäckebröd, Penta und Oops. Jedes dieser Teams verdient eine gute Abreibung auf dem Schlachtfeld. Zugegeben, ein Sieg gegen diese Supergiganten ist kein Zuckerschlecken. Das schafft nicht jeder. Aber denken wir einmal kurz ganz nüchtern nach – ihr habt zahlreiche Vorteile. Zuerst einmal kennt ihr sie besser, als sie über euch Bescheid wissen. Wenn nicht, könnt ihr auf dem WGLEU-YouTube-Kanal immer noch ihren Spielstil analysieren und ihre Schwachstellen ausmachen. Außerdem wollen sie hier vor allem zusammen mit der Community Spaß haben und sind nicht gekommen, um die Meisterschaft zu gewinnen. Und zu guter Letzt: Auch wenn sie zusammen „ganz gut“ spielen, sehen sie einzeln betrachtet so aus:

(echtes Bild eines Oops-Mitglieds)

Die Belohnungen

Es gibt natürlich einen kleinen Anreiz, um die Herausforderung etwas spannender zu gestalten. Bei jedem Aufeinandertreffen gegen eines dieser Teams erhalten alle Spieler eures eigenen Teams 100 – unabhängig vom Ergebnis. Wenn ihr gewinnt, erhält jeder Spieler eures Teams 500. Um diese Belohnungen zu kassieren, müsst ihr gar nichts tun – das Gold wird euch einige Wochen später automatisch gutgeschrieben. Ihr könnt auf mehrere der Teams treffen oder auch mehrmals auf eines der Teams stoßen.

Hinweis: Wenn ihr auf eines dieser Teams trefft und danach euren Namen im Spiel ändert, müsst ihr unser eSports-Team im Forum darüber informieren, damit das für euch überprüft werden kann.

Wettbewerbe und Geschenke in den sozialen Medien

Die meisten der Teams verteilen am Ende der Saison auch Geschenke auf ihren Social-Media-Seiten. Knäckebröd und Oops machen das zum Beispiel schon auf Facebook. Die Preise sind Premium-Spielzeit, Gold oder sogar Premium-Fahrzeuge ... und zwar nicht nur eines dieser alten Fahrzeuge der Stufe II, die schon in eurer Garage stehen, sondern manchmal wirkliche Prachtexemplare der Stufe VIII!

Worauf wartet ihr noch? Schaut gleich mal in die Social-Media-Kanäle, was es da so alles gibt! Oft bieten die Teams dort großartige Überraschungen für ihre Fans!

 

 

Wie immer gilt: Wenn ihr bei den neuesten Nachrichten und Neuigkeiten der Wargaming.net League auf dem Laufenden bleiben wollt, klickt einfach auf die Folgen-Schaltfläche auf Twitch oder folgt uns auf Facebook und Twitter!

 

Bleibt am Ball! Die Online-Playoffs der 2. Saison stehen an!

Schließen