Grand Finals 2016: die europäischen Teams

Als jeweils Erst- und Zweitplatzierte in der WGLEU Season 2 betreten Wombats on Tanks und Tornado Rox erneut das Schlachtfeld, um bei den Grand Finals in Warschau am 8. und 9. April für Europa anzutreten. Ihre letzte Auseinandersetzung endete 7:2 zugunsten der Wombats. Beide Teams sind Giganten in der europäischen Liga, in der sie Titel um Titel einsammeln und ihre Mitbewerber oftmals im Staub zurücklassen. Aber können sie sich auch auf der Weltbühne beweisen? Das lässt sich nur schwer sagen. Im Oktober ergatterten Tornado Rox den ersten Platz beim Continental Rumble, vor den Teams Na‘Vi und Not so Serious. Doch das war vor der Formatänderung. Jetzt, wo auch Stufe X auf dem Schlachtfeld zu finden ist, wurden die Karten neu gemischt und es bleibt abzuwarten, wer ab jetzt zur dominanten Kraft wird ...

 

Interview mit Wombats on Tanks

Wie fühlt ihr euch angesichts der kommenden Grand Finals? Seid ihr gestresst, habt ihr Angst, seid ihr unheimlich motiviert? Oder einfach gefragt: Werdet ihr eure Gegner in Grund und Boden spielen – oder nicht?

Wir rechnen uns Siegeschancen aus, aber es wird nicht leicht für uns werden. Einige Aspekte belasten uns dabei zusätzlich: Zunächst einmal wären da die Änderungen in den regionalen Regeln, die in Europa für die nächste Saison gelten (Anm.: Für Europa werden Einschränkungen bezüglich der Anzahl ausländischer Spieler in den Teams implementiert, von denen die Wombats direkt betroffen sein könnten) – uns ist klar, dass sich unser Team nach der Veranstaltung maßgeblich verändern wird. Darüber hinaus haben wir einige Schwierigkeiten mit unserer Vorbereitung. So haben sich einige der anderen qualifizierten Teams dazu entschlossen, unter sich und nicht mit uns zu trainieren. So können wir nicht auf die Trainingspartner zurückgreifen, auf die wir gehofft hatten. Wir versuchen trotzdem, diese Herausforderungen zu überwinden und unser Bestes zu geben. Unser größter Gegner sind wir selbst. Wenn man eine Partie spielt, sind alle Probleme egal. Wir haben also vor niemandem Angst und sind auch nicht gestresst. Wir möchten unbedingt allen beweisen, dass wir gewinnen können.

Letztes Jahr landeten EL gaming auf dem zweiten Platz. Glaubt ihr, dass das Niveau der asiatischen Teams nun hoch genug für den internationalen Wettbewerb ist?

Letztes Jahr profitierten sie vom neuen Wettbewerbsformat, der Einzelausscheidung. Damit werden mehr Überraschungen und völlig unvorhergesehene Ergebnisse ermöglicht. Sie konnten sich mit Glück den zweiten Platz sichern. Insgesamt hat sich ihr Niveau stark verbessert, aber es reicht noch immer nicht aus, um gegen die besten GUS-Teams zu gewinnen. Diese spielen hinsichtlich der Wettbewerbsvorbereitung in einer völlig anderen Liga.

Der D-Day kommt in weniger als einem Monat. Wie gut seid ihr vorbereitet? Wie trainiert ihr?

Wir trainieren sechs Tage die Woche gegen verschiedene Gegner und in Kürze versuchen wir, das Ganze auf zwei Trainingssitzungen zu je drei bis dreieinhalb Stunden täglich zu erweitern. Wir führen außerdem bestimmte Tests auf allen Karten durch, gehen gemeinsam in die Übungsräume, schauen uns die Umgebung an und führen Simulationen bestimmter Gefechtssituationen durch. Wir sind noch nicht vollständig vorbereitet. Noch bleibt vor den Grand Finals etwas Zeit. Die endgültige Antwort auf diese Frage werden wir dann am 8. und 9. April in Warschau geben.

Wie sieht die Zukunft für Wombats on Tanks aus? [Harry Potter-Fans – Spoileralarm!]

Das ist noch völlig unklar – wie damals Dumbledore in Harry Potter von Severus Snape getötet wurde, oder als Frodo Baggins und Samwise Gamgee in Der Herr der Ringe ihre dunkelsten Stunden durchlebten. Nach den Grand Finals werden wir sehen, wie es weitergeht. Werden wir weiter Geschichte schreiben oder wird die Ära der Wombats ihr Ende finden? Es bleibt abzuwarten!

Feuert uns an, glaubt an unser Team. Vielen Dank an all unsere Fans für ihre lieben Worte. Nutzt #VivaWombats auf Social Media, um uns zu unterstützen! Twitch, Twitter, Facebook, YouTube, VKontakte! Und genießt am 8. und 9. April die Show in Warschau!

Interview mit Tornado Rox

Was ist die wahnwitzigste Strategie, die ihr in dieser Saison ausprobiert habt? Hat sie funktioniert?

In dieser Saison hat sich unser Team jede Menge Taktiken einfallen lassen, darunter auch ziemlich verrückte. Eine davon haben wir während der Saison gegen Kazna Kru auf Minen gezeigt. Sie hat gut funktioniert. Angesichts unserer Aufstellung dachten unsere Gegner, dass wir zur Kartenmitte streben würden, doch stattdessen schnappten wir uns die zweite Basis auf der Insel. Von dort mussten uns die gegnerischen Panzer sehr schnell aus einer unangenehmen Position erreichen, denn der Eroberungspunkt fiel uns zügig in die Hände.

Habt ihr für die Grand Finals bestimmte Strategien im Ärmel?

Wie die meisten Teams hat auch unser Team die Gelegenheit, viele Strategien zu testen und ungewöhnliche Taktiken einzuüben, um den Gegner zu überraschen. Manchmal fällt uns eine dieser Strategien ein und wir trainieren sie ausgiebig. Wenn sie beim Training gut funktioniert, können wir sie in den Spielen verwenden. Falls nicht, verwerfen wir sie.

Welche ist eure Lieblingskarte?

Himmelsdorf Unser Team gewinnt fast immer auf dieser Karte und unser Training verleiht uns Selbstbewusstsein. Viele Teams sperren diese Karte beim Spiel gegen uns. Sie wollen nicht mit uns darauf spielen, da sie wissen, dass es unsere stärkste Karte ist.

Welche Karte mögt ihr überhaupt nicht?

Wenn ihr euch die Statistiken für unser Team in dieser Saison anseht, werdet ihr feststellen, dass wir mit Klippe nicht klarkommen. Wir sperren diese Karte oft vor den Spielen und trainieren fast nie darauf. Wir trafen diese Entscheidung direkt zu Beginn der Saison. Wir glauben, dass diese Karte zu viele Zufallsfaktoren aufweist. In meisten Fällen hängt der Sieg davon ab, auf welcher Seite man startet.

 

Haltet in Kürze Ausschau nach der Vorstellung der qualifizierten Teams aus den anderen Regionen!

 

Die Teampräsentationen für die restlichen Regionen werden nur in Englisch verfügbar sein.

 

Um die aktuellsten Neuigkeiten und Nachrichten zu den Grand Finals 2016 zu verfolgen, folgt uns einfach auf Twitch, klickt „Gefällt mir“ auf unserer Facebook-Seite und folgt uns auf Twitter.

 

 

„Schau und werde Fan, spiel und werde Profi, siege und werde Champion!“

Schließen